Vorbildliches Verhalten der Anwohner

Brand einer Bioabfalltonne in Bassum

Bassum - Die Feuerwehr Bassum wurde durch Anwohner zur Hilfe gerufen, nachdem eine Bioabfalltonne Feuer gefangen hatte.

Freitagmorgen wurde die Ortsfeuerwehr Bassum per Funkmeldeempfänger zu einem Wohnhaus in die Kornstraße gerufen. Nachdem eine Bioabfalltonne Feuer gefangen hatte, wurde die Feuerwehr durch die Anwohner zur Hilfe gerufen.

Nach Angaben der Feuerwehr Bassum, hatten die Bewohner des Hauses beim Eintreffen der Feuerwehr bereits das Feuer mit eigenen Mitteln vorbildlich gelöscht. Die alarmierten Einsatzkräfte um Einsatzleiter Claas Meyer führten daher nur noch Nachlöscharbeiten durch und kontrollierten nochmals die Abfalltonne.

Rubriklistenbild: © Ortsfeuerwehr Bassum

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Blaulichtfahrt zur Geburt – Ausschuss erörtert Antrag von „Die Partei“

Blaulichtfahrt zur Geburt – Ausschuss erörtert Antrag von „Die Partei“

Kommentare