Baustelle L776: Stadt mischt sich ein

„Das geht gar nicht“

+
Bauarbeiten an der L776.

Bassum - Die Stadt Bassum ist zwar nicht zuständig, sondern die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg, dennoch war Bauamtsmitarbeiter Erich Feldermann gestern Morgen auf der Baustelle an der Landesstraße 776, um sich die Situation vor Ort anzusehen.

Wie berichtet, hatten sich Anwohner der Straße Auf dem Brunnen mehrfach beschwert, dass sie nicht zu ihren Grundstücken kommen. Am Donnerstagmorgen musste sogar ein Krankenwagen umdrehen, weil er plötzlich vor einem Bagger stand und nicht weiterkam. Die Fahrerin musste einen Umweg in Kauf nehmen. „Das geht gar nicht. Da muss man die Rettungskräfte vorher anrufen und informieren“, erklärt Feldermann. Er hat die zuständige Baufirma aufgefordert, die Zuwegung sicherzustellen und auch für eine entsprechende Beschilderung zu sorgen. Diese werde vor allem von den Anwohnern vermisst, die mittlerweile ziemlich verärgert über die Zustände sind. „Es gibt gar keine Schilder“, beschwert sich ein Anrufer in unserer Redaktion. Und sie seien auch nicht, wie behauptet, informiert worden. „Weder vor Baubeginn noch während der Arbeiten jetzt.“ Die Zuwegung von der Langen Straße über den Parkplatz des Gasthaus Haake hätte ihre Tücken. Bei Veranstaltungen sei der Weg zugeparkt.

Zu allem Überfluss waren auch die Mülltonnen nicht abgeholt worden. Alle hoffen, dass sich ab Monatg die Situation entspannt. Feldermann: „Ich bin am Montag ab 8 Uhr vor Ort und guck‘ mal.“

al

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Meistgelesene Artikel

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare