Neuer Krimi von Christa Bohlmann: Haarscharf

Die Bassumer Miss Marple

Hobby-Ermittlerin Gisela Koch ist die Hauptfigur in Christa Bohlmanns neuem Krimi. - Foto: Wächter

Bassum - Von Andree Wächter. „Haarscharf“ heißt der dritte Kriminalroman von Christa Bohlmann, der seit rund einer Woche in den Bücherregalen steht. Die Bassumerin stellt erneut Hobby-Ermittlerin Gisela Koch auf den 268 Seiten in den Mittelpunkt. „Damit ist die Trilogie abgeschlossen“, sagt Bohlmann. „Haarscharf“ baut auf den beiden ersten Fällen auf, kann aber laut der Autorin für sich alleine gelesen werden. Wie bei den beiden Vorgängerromanen spielen bekannte Schauplätze aus Bassum und umzu eine wichtige Rolle. „Man trifft auf Menschen, die es wirklich gibt“, verspricht Bohlmann. Der Rest ist Fiktion.

Hauptdarstellerin Gisela Koch ist quasi eine moderne Miss Marple. Statt in Milchester agiert sie in Bassum. Wie das englische Vorbild, entkommt Koch haarscharf dem Tod.

Die Trilogie bon Christina Bohlmann. 

Worum geht es im Krimi? Renate aus Paderborn und Waltraud aus Bielefeld haben gerade den Ruhestand erreicht. Sie ziehen in eine Wohnung in der neuen Senioren-Wohngemeinschaft in Bassum-Osterbinde. Beide kannten sich bis zu diesem Zeitpunkt nicht. Zunächst herrscht eitel Sonnenschein, doch dann taucht Heiratsschwindler Bernhard auf. Er hat schon vielen Frauen den Kopf verdreht. Bald liefern sich Renate und Waldtraut einen Konkurrenzkampf – doch dann beschließen sie: Der muss weg! Endgültig weg, meinen sie damit. Gisela Koch bekommt Wind von der Sache und vermutet das Schlimmste.

Mit „Haarscharf“ beendet Christa Bohlmann erst einmal den Sektor Kriminalroman. „Ich habe schon ein neues Projekt im Kopf“, verrät sie. Es dreht sich um Kurzgeschichten.

„Haarscharf“ ist bei Books on Demand erschienen, auch als E-Book. Es kostet 10,90 Euro und ist erhältlich in den Geschäftstellen der Kreiszeitung, zahlreichen Buchhandlungen der Region und über die Homepage von Christa Bohlmann.

bohlmann.jimdo.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Kommentare