Bassumer bleibt der Musik treu

Igor Barbosa: Ein halbes Jahr nach dem DSDS-Märchen

+
Zurück in Bassum: „Jetzt ist es ruhiger geworden,“ sagt Igor Barbosa.

Bassum - Von Heinrich Kracke. Eine Passantin huscht vor dem Bassumer Rathaus vorbei. Sie blickt nicht auf. Vielleicht hat sie ihn nicht erkannt. Ihn mit dem Basecap und der schwarzen Brille und dem schwarzen Schal und dunkelblauem Parka.

Er ist ganz anders als am Strand von Jamaika, als er bei der Castingshow DSDS über die Fernsehbildschirme der Nation flimmerte. Ein halbes Jahr ist das erst her. Damals hätte sie ihn erkannt. Innerhalb weniger Augenblicke war der durchaus sogar schüchtern daherkommende Sohn eines brasilianischen Pastorenehepaars zum bekannteste Gesicht der Stadt aufgestiegen. Und zur bekanntesten Stimme. Ein unglaublicher Hype. „Jetzt ist es ruhiger geworden,“ sagt Igor Barbosa.

Igor Barbosa schaffte es bei "Deutschland sucht den Superstar" unter die letzten Sechs. Hier mit dem Sieger Prince Damien.

Nicht dass sie ihn ganz vergessen haben. Ihn, der bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ märchenhaft aufgestiegen war. Manche grüßen ihn an diesem sonnigen Herbsttag, an dem er in der Stadt unterwegs ist. Autofahrer, Radfahrer. Er grüßt zurück, mit einem breiten Lächeln grüßt er zurück, kein müdes oder gequältes oder gar lästiges Lächeln, einem Lächeln, das erzwungen aussähe, weil keine Regung als Arroganz ausgelegt würde und ihm einen Shitstorm bescheren könnte, nein, ein freundliches ist es, ein ehrliches Lächeln, das ihm jeder abnimmt.

Igor Barbosa hofft auf seine Chance

Anfang Mai lief die letzte Show, anschließend tourte er noch ein paar Wochen durch ein Dutzend der größten Show-Arenen der Republik. Jetzt ist im Prinzip alles wie früher. Ein junger Mann, der für seine Musik lebt und auf seine Chance hofft. Nur, dass er ein bisschen bekannter geworden ist. Er beschreibt das so: „Früher haben sie an der Supermarkt-Kasse ,Fünfeuroachtzig‘ gesagt, jetzt sagen sie an der Supermarktkasse ,Fünfeuroachtzig‘ und sind nett.“

Er hat jenes Gespür nicht verloren, das sich in der Schulzeit geschärft hat, jenes Gespür für menschliche Wärme und menschliche Kälte, er besonders, dem nicht nur menschliche Wärme im Alltag begegnet ist. Und deshalb spürt er Nuancen und kann unterscheiden und sie auf den Punkt bringen. „Gleich nach den Shows waren sie an der Supermarkt-Kasse übernett, jetzt sind sie nett.“

„Ich kann immer noch davon leben"

Oder anders: Der Glitzer, der ihn für ein paar Wochen umgab, er beginnt stumpfer zu werden. Nicht von einem auf den anderen Tag, aber ganz allmählich. Aber völlig verblasst ist er nicht. „Ich hab immer noch meine Auftritte,“ sagt Igor Barbosa, „vergangene Woche in Frankfurt zum Beispiel.“ Solange es so ist, ist alles gut. „Ich kann immer noch davon leben, immer noch besser als vor den Shows.“ Er stehe bei Musik-Manager Uwe Kanthak unter Vertrag, er könne an seiner Musik arbeiten und sich verbessern und das zähle. „Es wird schwieriger, klar, aber ich bleibe auf meinem Weg.“

„Ich spiele Melodien auf dem Klavier oder an der Gitarre, ich schreibe Texte" - so Igor, der an einem Album arbeitet.

An einem eigenen Album arbeite er, sagt er, langfristig arbeite er daran. „In diesem Jahr wird das nichts mehr, aber fürs nächste Jahr ist es ganz fest geplant.“ Ein Album mit eigenen Stücken. „Ich spiele Melodien auf dem Klavier oder an der Gitarre, ich schreibe Texte.“ Englische Texte, darauf hat er sich festgelegt, englische Texte, die ein bisschen in Richtung „Pillowtalk“ von Zyan gehen, mit dem er in den Fernsehshows brillierte. Texte aber auch, die aus der Gefühlswelt des Igor Barbosa erzählen und das Innerste nach außen kehren. „For you it seems so easy, but for me it‘s falling down – Für dich sieht alles einfach aus, aber ich stürze damit ab.“

DSDS habe nicht nur angenehme Seiten

Die Angst vor dem Absturz. Die Sorge um das Stückchen Ruhm, das er sich erarbeitet hat und ihn ein wenig aus der Masse heraushebt, dieser Ruhm, der aber brüchig ist. Und ihm aus den Händen zu gleiten droht. Schon die Teilnahme an den Superstar-Castings bedeutete ihm die letzte Chance. Gewiss, er hatte sich auf Schulbühnen etabliert, hatte Applaus geerntet und am Erfolg geschnuppert, aber das reicht nicht. Das war ihm mit seinen 18 Jahren schon klar. „DSDS war meine einzige Chance. Viel mehr Möglichkeiten gibt es nicht.“

Igor bei DSDS

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/ Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/ Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/ Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/ Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/ Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/ Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/ Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/ Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/ Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html © RTL/Ralf Jürgens

Aber DSDS hat nicht nur angenehme Seiten. Gewiss, die Castings verliefen noch nach seinen Vorstellungen. Einfach nur singen, das geht. Aber die Fernsehleute wollten mehr. „Sie haben versucht, uns zu drehen,“ sagt Igor. „Du musst Dich mit dem und dem streiten, sonst kommst Du nie ins Finale, das haben sie mir gesagt.“ Er müsse Ecken und Kanten gewinnen und zur Not die Nation spalten. Ein Igor, der sich eigentlich auf nur zwei Dinge herausragend versteht, aufs Singen und aufs Lachen, der sollte jetzt einen Streit anzetteln? Gewiss, das Singen funktioniert, und auch sein Strahlen verfehlt seine Wirkung nicht, auch sechs Monate nach den Shows nicht. Neulich erst wieder. Acht Mädchen versammelten sich vor der Haustür, sie kamen aus Weyhe, aus Bremen. „Ich hab sie nur zufällig entdeckt, geklingelt haben sie nicht. Ich war zufällig in den Keller gegangen, sonst hätte ich sie gar nicht gesehen. Ich hab‘ ihnen die Tür aufgemacht. Was sie denn wollten? Erst drucksten sie herum, dann sagte eine, sie möchte ein Foto mit mir. Da haben wir mit allen ein Foto gemacht. Dann sind sie friedlich gegangen.“ Aber streiten? „Manchmal streite ich mit Leuten, ich kann das. Aber warum soll ich mich mit anderen Kandidaten streiten?“ Er stritt trotzdem. Er habe „ein schlechtes Gefühl“ gehabt, sagt er. Erst die Tour mit allen diesjährigen DSDS-Stars und mit Profimusikern versöhnte ihn. „Das war megacool.“

Mehr zu Igor Barbosa

Ein bisschen wirkt DSDS auch heute noch nach. „Die Vocal-Trainer haben uns sehr viel mit auf den Weg gegeben.“ Nicht nur musikalisch, sondern auch für die Bühnenpräsenz. „Ich hab mich zig mal im Fernsehen gesehen, ich wusste, da stimmt irgendwas nicht, aber ich wusste nicht was.“ Jetzt ist er schlauer. „Es war die Haltung. Ich muss mich mehr nach vorn beugen. Das muss automatisch kommen, wenn ich auf der Bühne stehe.“ Auch das übt er an den langen Tagen, an denen er auf Angebote wartet.

Aber vielleicht erfüllt sich ja doch noch, wovon seine selbstgeschriebenen Lieder erzählen. Davon, dass man abzustürzen droht, oder vielleicht tatsächlich abstürzt, aber auch davon, dass man wieder aufsteht, immer wieder aufsteht. „Ich möchte den Kids Mut machen.“ Und vielleicht auch sich selbst. Nach den unglaublichen Berg- und Talfahrten der vergangenen Monate wäre jetzt mal wieder eine Bergfahrt an der Reihe.

Igor Barbosa im DSDS-Halbfinale

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de © RTL/Stefan Gregorowius

Igor Barbosa schaffte es bei DSDS unter die letzten sechs Kandidaten. Dieter Bohlen schickte ihn mit einem Direkt-Ticket in den Recall nach Jamaika. Mit Songs wie „A Change Is Gonna Come“ von Sam Cook, „Pillowtalk" von Zayn oder „Keine Rosen“ von Teesy überzeugte er Jury und Zuschauer. Vor dem Finale schied er aus. Vor dem Einzug ins Halbfinale mit letzterem Song richtete er einen Gruß an seine treuen Fans - von denen er vor allem bei Facebook und Instagram durch die Castingshow Tausende dazugewonnen hat.

Lesen Sie auch

Fanauflauf beim Burgerkauf

Igor bleibt der Musik auch nach DSDS treu

Brasilien, Bassum, Barbosa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Oldtimer nur noch Müll? Behörde droht dem Besitzer mit Verschrottung

Oldtimer nur noch Müll? Behörde droht dem Besitzer mit Verschrottung

Oldtimer nur noch Müll? Behörde droht dem Besitzer mit Verschrottung
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus
Mit Sicherheitsdienst

Mit Sicherheitsdienst

Mit Sicherheitsdienst

Kommentare