Auf der Kreisstraße 127

20-jähriger Bassumer stirbt bei Verkehrsunfall

+
Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

Bassum - Ein 20 Jahre alter Mann aus Bassum ist am späten Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der K 127 ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der junge Mann gegen 23:50 Uhr mit seinem Wagen auf der Straße "Eschenhausen" (K 127) von Schorlingborstel kommend in Richtung Osterbinde. Aus noch ungeklärter Ursache geriet sein Fahrzeug zunächst auf die Gegenfahrbahn und zog anschließend wieder nach rechts. Vermutlich aufgrund dieses Manövers geriet das Fahrzeug dann ins Schleudern und prallte anschließend gegen einen Straßenbaum am linken Fahrbahnrand. Der 20-Jährige erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Kommentare