14-Jährige transportiert

Reitunfall macht Einsatz von Hubschrauber notwendig

+

Bassum - Ein 14 Jahre altes Mädchen ist am frühen Freitagabend von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden.

Gegen 17 Uhr waren zudem die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bassum alarmiert worden, um den Landeplatz für „Christoph Niedersachsen“ auszuleuchten. Der behandelnde Notarzt hatte den Einsatz des Hubschraubers angefordert, berichtet Feuerwehr-Sprecher Dennis Heuermann in einer Mitteilung.

Der Transport des verletzten Mädchens sollte so schonend wie möglich erfolgen. Der provisorische Landeplatz befand sich auf einem nahen Acker. 

Der Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften war gegen 18 Uhr beendet. Insgesamt waren 31 Personen an dem Einsatz beteiligt.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Manche mögen's kalt - Eindrücke vom Abschlusstraining

Fotostrecke: Manche mögen's kalt - Eindrücke vom Abschlusstraining

Weihnachtskonzert der Eichenschule

Weihnachtskonzert der Eichenschule

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

Meistgelesene Artikel

Millionenprojekt: Quittek baut Appartementhotel in Leeste

Millionenprojekt: Quittek baut Appartementhotel in Leeste

Künstler Kani Alavi bringt Stele zum „Weihnachtsspektakel“ der Firma Video-Art mit

Künstler Kani Alavi bringt Stele zum „Weihnachtsspektakel“ der Firma Video-Art mit

Einheitliche Abwassergebühr beträgt künftig 2,96 Euro pro Kubikmeter

Einheitliche Abwassergebühr beträgt künftig 2,96 Euro pro Kubikmeter

Nutria-Gänge beschädigen Weyher Deich

Nutria-Gänge beschädigen Weyher Deich

Kommentare