Feuerwehreinsatz am Morgen 

Pferd aus Graben gerettet

+

Bassum - Die Ortsfeuerwehr Bassum wurde am Montagmorgen gegen 9 Uhr alarmiert, um ein Pferd aus einem Graben zu retten. 

Da bereits mehrere Personen vergeblich versucht hatten, das Pferd aus dem Graben zu befreien, wurde der Notruf gewählt und die Hilfe der Feuerwehr angefordert, berichtet Dennis Heuermann, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bassum. 

Am Einsatzort haben die 13 ausgerückten Feuerwehrleute mit weiteren Helfern das Pferd dann jedoch mit vereinten Kräften und ohne technische Hilfsmittel befreit. Der Einsatz war damit bereits gegen 9.30 Uhr beendet. 

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Kommentare