Fehler noch nicht gefunden

Bassum - Nach dem Stromausfall am Sonntagmorgen (wir berichteten) hat der Energieversorger Avacon den Fehler noch nicht gefunden, den sie zunächst im Kabelstrang vermutete.

Am Montag hat die Eingrenzung der Störung auf den Abschnitt zwischen Klinik und Gewerbegebiet nichts gebracht. Unternehmenssprecher Ralph Montag: „Trotz Einsatzes unserer Kabelwagentechnik haben wir noch keinen Befund. Einen Defekt im Kabelstrang können wir ausschließen.“ Auch eine Sichtkontrolle und Überprüfung im Schaltbereich der beiden Stationen habe nichts ergeben. „Wir haben die Leitung in den normalen Zustand zurückgesetzt. Sie hält. Es ist keine Sicherung rausgeflogen“, so Montag. In diesen Tagen werde die Avacon weitergehende Untersuchungen vornehmen. tw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Kommentare