Aldi-Markt bleibt vorerst geschlossen

Brand am Verbrauchermarkt: Schlimmeres verhindert 

+
Die Einsatzkräfte haben schnell reagiert.

Bassum - Sirenenalarm am Mittwoch in Bassum: Die Ortsfeuerwehr wurde zum Brand eines Altpapiercontainers an einem Verbrauchermarkt an der Bremer Straße gerufen. Schnell haben die Feuerwehrkräfte Schlimmeres verhindert - und wurden mit einer Abkühlung belohnt.

Update am Freitag: Momentan prüft ein Sachverständiger, ob die Ware Schaden genommen hat. Der Supermarkt bleibt bis Mittwoch, 18. Mai geschlossen.

Die Einsatzkräfte haben schnell reagiert.

Gegen 18 Uhr hat die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Diepholz in der Stadt Bassum den Alarm ausgelöst, berichtet Feuerwehrsprecher Peter Cordes. Rund 40 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Bassum eilten, unter Leitung von Ortsbrandmeister Claas Meyer, mit sechs Feuerwehrfahrzeugen zur Einsatzstelle und fanden beim Eintreffen ein Feuer in der Förderschnecke und dem Altpapiercontainer des Verbrauchermarktes vor.

Ebenfalls in Flammen stand die Presse, in der das Altpapier zusammengedrückt wurde. Die Firmenmitarbeiter hatten nach Angaben des Pressesprechers zu diesem Zeitpunkt die im Gebäude befindlichen Kunden schon ins Freie gebracht. Die Brandbekämpfung wurde sofort eingeleitet.

Die Einsatzkräfte haben schnell reagiert.

Unter Atemschutz haben die Feuerwehrkräfte das Feuer schnell gelöscht. Mithilfe der Seilwinde des Rüstwagens wurde der Altpapiercontainer von der Förderschnecke getrennt und vom Gebäude abgezogen um ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude zu verhindern. Eine über leichte Halsbeschwerden klagende Firmenmitarbeiterin wurde von zwei Rettungssanitätern des zusätzlich alarmierten Rettungsdienstes versorgt. Nachdem der Einsatzbereich nochmals vorsorglich mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern abgesucht worden war, wurde nach 40 Minuten „Feuer aus“ gemeldet.

Zuständige Mitarbeiter des Verbrauchermarktes versorgten die Einsatzkräfte im Anschluss noch mit Kaltgetränken und Eis, die nicht zuletzt wegen der hohen Temperaturen von den Einsatzkräften gerne verzehrt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote

Mindestens 49 Tote bei Erdbeben in Mexiko

Mindestens 49 Tote bei Erdbeben in Mexiko

Meistgelesene Artikel

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

Barnstorf und Goldenstedt in Not: „Wolfsrudel muss entfernt werden“

Barnstorf und Goldenstedt in Not: „Wolfsrudel muss entfernt werden“

Sulinger Süßwarenhersteller gibt den Werksverkauf auf

Sulinger Süßwarenhersteller gibt den Werksverkauf auf

Kommentare