Ballen entzünden sich in der Presse

Wertstoff-Brand

+
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht.

Bassum - Nächtlicher Einsatz für die Ortsfeuerwehren Fahrenhorst und Nordwohlde: Weil in einer Wertstoff-Presse in der GAR-Entsorgungsanlage in Bassum-Kastendiek Ballen brannten, mussten gestern kurz nach 4 Uhr gleich 35 Löschkräfte ausrücken.

Die Brandmeldeanlage des Unternehmens hatte ausgelöst. Dadurch konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Disponenten der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Diepholz alarmierten sofort die beiden Ortswehren. Schnell hätten die 35 Einsatzkräfte gemeinsam mit den Firmenmitarbeitern die Ballen mit einem Radlader aus der Presse herausgeholt und abgelöscht, berichtet der Bassumer Stadtfeuerwehrsprecher Peter Cordes: „Nach einer Stunde schickte Einsatzleiter Ralf Ebert die Mitglieder aus Fahrenhorst und Nordwohlde wieder zurück zu den Standorten und übergab die Einsatzstelle an den Eigentümer.“

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Kommentare