Backfest in Hallstedt am 5. September

Butterkuchen zum Zehnjährigen

+
Die leckeren selbstgemachten Kuchen aus dem Lehmbackofen haben viele Fans gefunden. Auf Abnehmer müssen die Bäckerinnen nie lange warten. Archivfoto

Hallstedt - Der Verein „Hallstedt – Hier und Heute“ feiert am Sonnabend, 5.September, seinen zehnten Geburtstag. – Natürlich mit selbstgebackenem Kuchen und handgemachter Musik. Der Kuchen kommt wieder aus dem Lehmbackofen, der schon früh morgens von Fritz Kohnert angeheizt wird. Er schätzt, dass dann später etwa 20große Backbleche mit Butterkuchen in die heiße Backofenhöhle geschoben werden. Es wird auch wieder Flammkuchen geben, aber um den zu backen, muss der Ofen noch einmal zwischendurch geheizt werden. Wenn das Fest gegen 15 Uhr beginnt, dann können die Gäste bei dem noch warmen Kuchen kräftig zulangen.

Für die Musik sorgen ab 16.30 Uhr die „School House Seven“, die sicher viel mehr bringen als nur ein Geburtstagsständchen.

Ein wichtiges Ziel von „Hallstedt – Hier und Heute“ ist die Pflege der dörflichen Gemeinschaft. Daher wird sich auch der Schützenverein Hallstedt an dem Fest beteiligen und den Getränkestand betreuen.

Für die deftige Küche sorgt an diesem Nachmittag Cathleen Schorling.

Auch Bassums Bürgermeister Christian Porsch hat sich zu dem Fest angesagt.

bt

Mehr zum Thema:

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare