B51 voll gesperrt

Schwerer Unfall bei Bassum: Drei Personen schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der B51 bei Bassum sind am Mittwoch mehrere Personen verletzt worden. Die Umgehungsstraße der Stadt musste daraufhin voll gesperrt werden.

Bassum – Auf der B51 in Bassum hat sich am Mittwochnachmittag gegen 15:50 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Drei Personen sind schwer verletzt worden. Eine 51-jährige Autofahrerin befuhr laut Angaben der Polizei die B51 aus Richtung Bremen kommend und wollte an der Abfahrt Osterbinde die B51 nach links verlassen.

Bei einem Abbiegeunfall auf der B51 sind mehrere Fahrzeuge zusammengeprallt.

Aus noch ungeklärter Ursache habe sie den entgegen kommenden Wagen eines 25-Jährigen übersehen und es kam zur Kollision. Die 51-Jährige, der 25-Jährige und sein 17-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht, heißt es in einer Meldung der Polizei.

Unfall auf der B51 mit insgesamt vier beschädigten Fahrzeugen

Bei dem Unfall wurden laut der Meldung noch ein weiteres Auto sowie ein Lkw beschädigt. An den beiden hauptbeteiligten Fahrzeugen entstand laut Polizei wirtschaftlicher Totalschaden. Die Ortsumgehung Bassum musste für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch den Ort
umgeleitet, heißt es abschließend.

Rubriklistenbild: © Kai Moorschlatt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Millionenprojekt nimmt Formen an

Millionenprojekt nimmt Formen an

Millionenprojekt nimmt Formen an
Diepholz: Kreuzung ist nun Kreisel

Diepholz: Kreuzung ist nun Kreisel

Diepholz: Kreuzung ist nun Kreisel
Verlängerung der Linie 8: Was das OVG-Urteil für BTE-Gleis-Anlieger bedeutet

Verlängerung der Linie 8: Was das OVG-Urteil für BTE-Gleis-Anlieger bedeutet

Verlängerung der Linie 8: Was das OVG-Urteil für BTE-Gleis-Anlieger bedeutet
Fünf Standorte in Syke kommen laut Planungsbüro für Windkraftanlagen in Frage

Fünf Standorte in Syke kommen laut Planungsbüro für Windkraftanlagen in Frage

Fünf Standorte in Syke kommen laut Planungsbüro für Windkraftanlagen in Frage

Kommentare