Mini-Wertstoffhöfe weiterhin zu

Wertstoffhöfe im Kreis Diepholz sind wieder offen - und Annahmestellen für Grünabfall auch

Die Grünabfall-Sammelstellen öffnen, um die großen Wertstoffhöfe am Dienstag zu entlasten. Foto: Hapke
+
Die Grünabfall-Sammelstellen öffnen, um die großen Wertstoffhöfe am Dienstag zu entlasten.

Gute Nachricht für alle Gartenwühler und andere Müllverursacher: Die Abfall-Wirtschafts-Gesellschaft (AWG) öffnet ab Dienstag wieder die Tore ihrer Wertstoffhöfe in Bassum, Diepholz-Aschen, Sulingen und Weyhe.

Bassum - Nachdem die Tore der AWG-Wertstoffhöfe seit dem 18. März wegen der Corona-Krise geschlossen waren, habe die Firma einen Testlauf am Entsorgungszentrum in Bassum am Samstag durchgeführt. Das Ergebnis war positiv. „Wir wussten nicht, was uns erwartet, aber es lief alles entspannt und geordnet“, lobt Andreas Nieweler, AWG-Geschäftsführer, den Ablauf der Grünabfallabgabe am Samstag in einer Pressemitteilung.

Die vier großen AWG-Wertstoffhöfe werden zu den gewohnten Öffnungszeiten öffnen und jede Form von Müll annehmen. Allerdings unter einigen wichtigen Rahmenbedingungen: „Der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten steht weiterhin an oberster Stelle“, betont Nieweler. „Und das muss auch nach Wiederaufnahme des Betriebs der Maßstab aller Dinge sein.“ Das bedeute, dass die Zahl der Autos, die auf das Gelände weiterhin begrenzt bleibe. Mit Wartezeiten sei also zu rechnen. Die AWG bittet außerdem, mit maximal zwei Personen pro Auto anzureisen.

Keine Hilfe von Mitarbeitern beim Ausladen auf AWG-Wertstoffhöfen

Hilfe beim Ausladen werde es darüber hinaus durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht geben, um das Einhalten von Hygiene- und Abstandsvorschriften zu gewährleisten. Im Unterschied zum samstäglichen Testlauf könnten zudem wieder Kompost- und Humusprodukte erworben werden.

AWG-Pressesprecher Matthias Kühnling richtet im Vorfeld der „Wiedereröffnung“ eine große Bitte an die Kunden: „Es wäre sehr zu empfehlen, dass nicht alle am Dienstag kommen“, betont er. Kühnling berichtet von „kilometerlangen Staus“ vor den Recyclinghöfen in Bremen. Er befürchtet, es könne zu ähnlichen Zuständen kommen, wenn alle Gartenbesitzer des Landkreises sich ihrer Gartenabfälle der vergangenen Wochen entledigen wollten. „Also bitte alles in Ruhe angehen lassen!“

Der AWG-Sprecher weist zudem ausdrücklich darauf hin, dass Anlieferungen natürlich nur für Haushalte im Landkreis Diepholz gelten. Kunden werden gebeten, Grünabfälle vorrangig zu den eigentlichen Grünabfallsammelstellen zu liefern, um sowohl das zu erwartende erhöhte Aufkommen an Grünschnitt besser kontrollieren als auch die Kräfte auf den Wertstoffhöfen für die anderen Abfälle und Wertstoffe besser bündeln zu können.

Mini-Wertstoffhöfe bleiben wegen der Corona-Krise weiterhin geschlossen

Weiterhin geschlossen sind zunächst die neun Mini-Wertstoffhöfe der AWG. „Wir wollen den zu erwartenden Andrang zunächst auf weniger Punkte konzentrieren. Nur so können wir Herr der Lage bleiben und am besten nachjustieren“, so Andreas Nieweler weiter.

Unterstützung bei der Annahme von Grünabfall erhält die AWG vom Maschinenring Weyhe: Der habe zugesagt, die Grünabfall-Sammelstellen von Dienstag bis Donnerstag analog zu den Öffnungszeiten des Wertstoffhofes Weyhe zu öffnen – in Kirchweyhe (Im Bruch 84, Lagerplatz Firma Petershagen), Stuhr-Neukrug (Am Fuchsberg 18, Dörgeloh) und Weyhe-Lahausen (Lahauser Straße 41, Brüning).

Auch die Grünsammelstelle in Siedenburg (Maaser Straße 44, Günnemann) öffnet zur Entlastung des Wertstoffhofes Sulingen von Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr, am Samstag dann wieder im Regelbetrieb. Auch die Sammelstelle Wilker in Syke (Am Ristedter Weg) ist ab Dienstag zu den normalen Öffnungszeiten zugänglich.

AWG will Grünabfall-Anlieferung besser kontrollieren

Die Kunden werden gebeten, Grünabfälle vorrangig zu den eigentlichen Grünabfallsammelstellen zu liefern. „Auf diese Weise können wir das zu erwartende erhöhte Aufkommen an Grünschnitt besser kontrollieren und die Kräfte auf den Wertstoffhöfen für die anderen Abfälle und Wertstoffe besser bündeln“, erklärt Nieweler.

Weitere Informationen zur AWG Bassum

Öffnungszeiten und Adressen sind im Internet auf www.awg-bassum.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Meistgelesene Artikel

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Kommentare