110 Atemschutzgeräteträger proben den Ernstfall in der Mühle Eschenhausen

30 Minuten, die alles abverlangen

+
Die Anweisungen kommen per Funk: Die Eschenhauser Oberfeuerwehrfrauen Carina Lenz und Daniela Reimers (von links) überwachen, ob die Teilnehmer die Figur richtig zusammen bauen.

Eschenhausen - „In der Mühle in Eschenhausen brennt es. Um Explosionen vorzubeugen, müssen die Atemschutzgeräteträger mehrere Gasflaschen bergen – und zwar so schnell wie möglich.“ So lautete am Montagabend der Einsatzbefehl für die 110 Atemschutzgeräteträger der Bassumer Feuerwehren. Zum Glück handelte es sich um eine Übung.

Die hatte es aber in sich: Startpunkt war das Mehllager. Die Teams, immer vier Personen, erhielten eine sogenannte Blindmaske, die eine Orientierung fast unmöglich macht. Außerdem schleppten die Brandbekämpfer noch einen mit Löschwasser gefüllten C-Schlauch mit und mussten in dieser Montur mehrere Hindernisse überwinden.

Anschließend ging es 100 Treppenstufen hoch zu den Silos, um dann den Abstieg mit der neuen Hubarbeitsbühne zu proben. Zu guter Letzt mussten die Atemschutzgeräteträger auf Funk-Anweisung eine vorgegebene Figur aus bunten Bauklötzen erstellen.

Den meisten standen am Ende des Rundgangs die Schweißperlen auf der Stirn.

Erschwerend kam hinzu, dass es am Montagabend noch ziemlich warm und schwül war. „Das sind 30 Minuten, die den Atemschutzgeräteträgern alles abverlangen“, sagte Stadtatemschutzwart Carsten Schwemme, der die Übung zusammen mit seinem Vorgänger Michael Reimers, dem Nordwohlder Ortsbrandmeister und Atemschutzausbilder Ralf Ebert sowie dem Betriebsleiter der Mühle, Jörg Lenz, vorbereitet hatte. Er war zufrieden mit dem, was er gesehen hatte.

Atemschutzübung der Bassumer Ortsfeuerwehren

Alle haben die vier Stationen gemeistert, Schwächeanfälle oder Verletzungen gab es keine. Die anwesende Bassumer DRK-Bereitschaft brauchte nicht tätig werden.

bbk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Fahrt in den Straßengraben endet glimpflich

Fahrt in den Straßengraben endet glimpflich

Kommentare