Abfallwirtschaftsgesellschaft veranstaltet Wettbewerb/30 Schulen im Landkreis beteiligt

Schüler schaffen Ästhetik aus Abfall

+
Die Kunstwerke der Schüler können sich sehen lassen, wie das „Puppenensemble am Zaun“ der Grundschule Petermoor in Bassum beispielhaft zeigt.

Bassum - Kunst aus der Tonne: Mädchen und Jungen von 30 Schulen im Landkreis Diepholz haben am Recycling-Kreativ-Wettbewerb der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) in Bassum mitgemacht. Von September vergangenen Jahres bis Ende Februar hätten sich 400 bis 500 Schüler von der Grundschule bis zur elften Klasse beteiligt, schätzt AWG-Pressesprecher Matthias Kühnling.

Dabei klebten, leimten, steckten und arrangierten die Schüler Kronkorken, Butterbrotfolie, Joghurtbecher, Plastiktüten und Glasflaschen munter miteinander zu Gemälden, Collagen, Skulpturen und Installationen aus Abfall zusammen. „Wie viele Stücke wir bekommen haben, lässt sich im einzelnen gar nicht beziffern“, meint Kühnling und verweist darauf, dass manchmal aus vielen Einzelexponaten ein Gesamt-Kunstwerk entstanden ist, wie beispielsweise bei dem „Puppenensemble am Zaun“ der Grundschule Petermoor in Bassum (Foto).

„Wir sind positiv überrascht von der Beteiligung“, freut sich Kühnling über die vielen Stücke. Die AWG habe den Wettbewerb organisiert, weil sie das Umweltbewusstsein in den Schulen fördern wolle. „Wir haben auch einen Bildungsauftrag“, so Kühnling. Die Organisation vonseiten der AWG übernahm Renate Hillmann.

Als Belohnung für die Teilnahme hat die Gesellschaft insgesamt rund 3000 Euro an alle beteiligten Klassen verteilt. „Jede hat als Anerkennung 50 Euro bekommen“, sagt Kühnling. Dazu kommen noch mehrere Einzelpreise für besonders gelungene Werke, die eine siebenköpfige Jury aus AWG-Mitarbeitern und Lehrern auserkoren hat.

Der Grundgedanke, den Abfall wiederzuverwenden, setzt sich auch beim Umgang mit den fertigen Exponaten fort. Sie gehen nämlich nicht dahin zurück, wo ihre Einzelteile herkommen – also in die Tonne –, sondern werden beim Tag der offenen Tür der AWG am Freitag, 1. Mai, ausgestellt. Wer nicht bis dahin warten möchte, kann sich die Werke auch auf unserer Internetseite ansehen.

Recycling-Kreativ-Wettbewerb

bor

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Festgenommene wieder frei

Nach Anschlag in London: Festgenommene wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare