Nach Unaufmerksamkeit: Schwere Verletzungen

75-Jährige in Bassum von Auto erfasst

Bassum - Eine Radfahrerin ist am Sonntag von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Sie war beim Versuch die Bremer Straße zu überqueren unaufmerksam. Die Frau wurde in ein Bremer Klinikum gebracht.

Die 75-Jährige wollte die Bremer Straße in Richtung Twistringen an der Einmündung zur Abfahrt Bassum-Süd gegen 13.50 Uhr mit ihrem Rad überqueren. Die dort aufgestellte Bedarfsampel habe die Frau laut Polizeimitteilung nicht genutzt.

Ein 60 Jahre alter Audifahrer aus Twistringen erfasste die Frau, als sie auf die Straße trat. Bei dem Aufprall zog sie sich schwere Verletzungen zu. Die 75-Jährige wurde zunächst vor Ort versorgt, ehe sie in ein Klinikum gebracht wurde. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 700 Euro.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Meistgelesene Artikel

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Kommentare