Mann gefährdet Menschen in Bassum

33-Jähriger flieht vor der Polizei – weiß aber selbst nicht, warum 

Die Polizei Bassum sucht Zeugen, die am Montag von einem 33-jährigen Autofahrer gefährdet worden sind, der quer durch Bassum vor der Polizei flüchtete. Der 33-Jährige wusste selbst nicht genau, warum er die Flucht ergriff. Die Polizei hatte aber schnell eine Vermutung.

Bassum - Kurz vor 21 Uhr wollten Polizeibeamte in der Bremer Straße in Bassum einen grauen Opel mit Verdener Kennzeichen kontrollieren. Der 33-jährige Fahrer aus Achim gab Gas und flüchtete mit etwa 100 Stundenkilometern durch Bassum. In der Bremer Straße nahm er dabei unter anderem einem Autofahrer die Vorfahrt, ein anderes Auto überholte er von rechts. 

Während seiner Flucht überfuhr der 33-Jährige mehrere Kreuzungen und Einmündungen, ohne zu bremsen. Kurze Zeit später stoppte der 33-Jährige seinen Wagen und stieg gemeinsam mit seinem Beifahrer aus. Der Mann entschuldigte sich bei der Polizei. Er wisse selbst nicht, aus welchen Gründen er die Flucht ergriffen habe. Das teilt die Polizei mit.

0,52 Promille im Blut

Im Rahmen der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Opelfahrer unter Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von 0,52 Promille. Aufgrund seines Verhaltens in Kombination mit der Alkoholbeeinflussung wurde dem 33-Jährigen der Führerschein abgenommen. 

Die Polizei Bassum hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die während der Flucht des Mannes gefährdet worden sind. Hinweise bitte an die Polizeistation Bassum unter Telefon 04241/7802910.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Vilsa-Chef im Interview: Eindeutige Rückbesinnung auf Glasflaschen

Vilsa-Chef im Interview: Eindeutige Rückbesinnung auf Glasflaschen

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Junge Männer geraten in Streit: Stühle fliegen durch Diepholzer McDonalds 

Junge Männer geraten in Streit: Stühle fliegen durch Diepholzer McDonalds 

Erntefest: „Ganz Schwarme war dabei“

Erntefest: „Ganz Schwarme war dabei“

Kommentare