Umbau des Twistringer Bahnhofs / Rund vier Millionen Euro werden investiert

Barrierefreier Zugang durch neue Aufzüge

+
Umbau am Twistringer Bahnhof hat begonnen. ·

Twistringen - Im Rahmen des Programms „Niedersachsen ist am Zug II“ wird bis zum Herbst der Twistringer Bahnhof modernisiert. „Deutsche Bahn, Bund und Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) investieren rund vier Millionen Euro in den Umbau“, so gestern Rainer Peters, LNVG-Pressesprecher.

Seit dieser Woche laufen die ersten Bauarbeiten. Alle Bahnsteige werden auf einer Länge von je 220 Metern auf 76 Zentimeter erhöht. Die Maßnahme soll den Ein- und Ausstieg erleichtern. Der vorhandene Personentunnel wird saniert und verlängert, so dass die beiden Bahnsteige mit jeweils einem Aufzug ab Herbst 2012 barrierefrei erreicht werden können.

Die Bahnsteige erhalten außerdem neue Wetterschutzeinrichtungen, eine neue Beleuchtungsanlage, ein Blindenleitsystem und eine moderne Ausstattung mit Sitzbänken, Infovitrinen und Abfallbehältern. Zur Verbesserung der Kundeninformation werden neben den vorhandenen Lautsprechern sogenannte „Dynamische Schriftanzeiger“ angebracht.

Von den umfangreichen Bauarbeiten, die, wie berichtet, zurzeit im Bereich der Bahnstrecke Bremen-Osnabrück laufen, ist auch der Fahrplan RS2 Süd betroffen. Im April und Mai wird die Strecke teilweise gesperrt. Bahngäste sollten den Ersatzfahrplan beachten oder sich im Internet (http://www.regiosbahn.de) informieren. Aufgrund der Bahnsteigarbeiten in Twistringen startet startet ein Zug von Twistringen nach Syke statt 22.03 bereits um 21.52 Uhr, bis einschließlich 23. April.

Während der Sanierung des Twistringer Tunnels ist ein Bahnsteig zeitweise nur über eine Behelfsbrücke erreichbar. · tw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

Merkel: Deutschland will Türkei in Flüchtlingspolitik helfen

Merkel: Deutschland will Türkei in Flüchtlingspolitik helfen

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Meistgelesene Artikel

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Kommentare