Barnstorf

Mann wird bei Unfall schwer verletzt

Barnstorf - Am Donnerstagmorgen ist es um 6.40 Uhr in Barnstorf auf der Schlingstraße (B 51) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Mann schwer verletzt Person wurde.

Ein 19-jähriger Barnstorfer fuhr mit seinem Auto die Schlingstraße aus Richtung Drentwede in Richtung Ortsmitte, wie die Polizei mitteilt. In Höhe einer Tankstelle beabsichtigte der Barnstorfer, nach links auf das dortige Tankstellengelände abzubiegen. 

Mann erleidet schwere Beinverletzungen 

Hierbei missachtete der 19-Jährige die Vorfahrt eines entgegenkommenden Kleinkraftrades, welches von einem 31-jährigen Diepholzer gefahren wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem sich der Diepholzer eine schwere Beinverletzung zuzog und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zudem wurde ein Schild auf dem Tankstellengelände beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 3.500 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare