Konzertabend der besonderen Art

Von Verdi bis Tango: „Oper op de Deel“ in Rechtern

+
Die Pianistin Suwon Kim.

Rechtern – Der Kulturverein „StadtLandFluss“ bietet am Freitag, 24. Mai, 19 Uhr, ein außergewöhnliches Konzertereignis: einen exklusiven Opernabend vor rustikalem Ambiente auf „Hibbelers Diele“, in Rechtern bei Barnstorf.

Es ist das erste Konzert auf der alten Bauerndiele und soll der Einstieg in eine Reihe von Veranstaltungen zwischen Kunst und Musik sein. „Wir sind sehr glücklich, dass wir so profilierte Künstler wie den Tenor Luis Olivares Sandoval, die Sopranistin Mariella Baier und die Pianistin Suwon Kim bei uns begrüßen dürfen“, freut sich Heimo Schulte, der 1. Vorsitzende des Kulturvereins. „Besucher des Bremer Theaters werden Luis Olivares Sandoval kennen. Der chilenische Sänger und Empfänger internationaler Würdigungen und Preise, ist seit vielen Jahren Mitglied des Bremer Ensembles“.

Hier entstand auch die Zusammenarbeit mit der Sopranistin Mariella Baier und der südkoreanischen Pianistin Suwon Kim, die allerdings derzeit am Heidelberger Opernhaus engagiert ist und extra für den Abend in Rechtern anreisen wird.

Der Konzertabend beinhaltet neben einem klassischen Repertoire von Verdi und Puccini auch südamerikanische Lieder und Tangos. „Luis Olivares Sandoval und seine Mitstreiterinnen haben ein Programm zusammengestellt, dass nicht nur für ausgewiesene Opernfans attraktiv ist“, ergänzt Heimo Schulte.

Auch unter anderen Aspekten ist ein Opernabend besonderer Art zu erwarten, denn die Künstler werden nach dem Konzert bleiben und den Abend mit dem Publikum zusammen ausklingen lassen.

Das passt gut zum Konzept des Kulturvereins, der sich laut Schulte mit seinem Angebot als Brücke zwischen Stadt und Land versteht. „Es gibt hier bereits viele spannende Akteure im kulturellen Bereich, zu denen wir uns als Ergänzung sehen“, erklärt er.

„Da wir erst vor zwei Jahren von Bremen nach Rechtern gezogen sind, haben wir noch viele Kontakte in die Stadt und möchten die gerne für ein zusätzliches Angebot nutzen“.

Der Opernabend wird unterstützt vom Treffpunkt Kultur aus Barnstorf. Karten können im Vorverkauf direkt bei Hibbelers, in der Buchhandlung „Seitenwind“ und in der Bibliothek Barnstorf erworben werden.

Organisiert wird die Lesung vom Kulturverein „StadtLandFluss“. Dieser besteht seit Ende 2015 und hat sich die Förderung von Kunst und Kultur zur Aufgabe gemacht. Sitz des Vereins und Zentrum der Veranstaltungsreihen ist der Hof Hibbeler in Rechtern.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Meistgelesene Artikel

Plötzlich war der Schimmel da: Ehepaar sucht verzweifelt nach neuer Wohnung

Plötzlich war der Schimmel da: Ehepaar sucht verzweifelt nach neuer Wohnung

Lange Straße wird zur Fahrradstraße

Lange Straße wird zur Fahrradstraße

Erfahrene Ärztin verstärkt Hausarzt-Praxis von Piet Lueßen in Heiligenrode

Erfahrene Ärztin verstärkt Hausarzt-Praxis von Piet Lueßen in Heiligenrode

Kein Nachfolger, kein Fachpersonal: Gärtnerei Heinken schließt

Kein Nachfolger, kein Fachpersonal: Gärtnerei Heinken schließt

Kommentare