Unfall in Barnstorf

Von Auto erfasst: Zehnjähriges Kind schwer verletzt

Barnstorf - Ein zehnjähriges Kind wurde am Sonntag in Barnstorf schwer verletzt. Es wurde von einem Auto erfasst.

Eine 45-jährige Autofahrerin war gegen 17.20 Uhr Richtung Moorweg unterwegs, als das Kind plötzlich am rechten Fahrbahnrand hinter einem geparkten Auto hervorkam und auf die Straße lief, ohne auf den Verkehr zu achten. Das teilt die Polizei mit.

Die 45-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und erfasste das Kind. Es wurde schwer verletzt. Am Auto entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 3.500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamilton muss warten: Formel-1-Titelentscheidung vertagt

Hamilton muss warten: Formel-1-Titelentscheidung vertagt

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Netzreaktionen: „Darf ich in Familie Eggestein einheiraten?“

Netzreaktionen: „Darf ich in Familie Eggestein einheiraten?“

Meistgelesene Artikel

34. Grafensonntag: „Rundum gelungen“

34. Grafensonntag: „Rundum gelungen“

Betrunkene Fahranfängerin kommt von Straße ab - leicht verletzt

Betrunkene Fahranfängerin kommt von Straße ab - leicht verletzt

Polizei stoppt rasenden Lkw-Fahrer - und legt das Fahrzeug sofort still

Polizei stoppt rasenden Lkw-Fahrer - und legt das Fahrzeug sofort still

Illegal 2001 begeistert bei erster Bassumer Rocknacht

Illegal 2001 begeistert bei erster Bassumer Rocknacht

Kommentare