Unfall in Barnstorf

Von Auto erfasst: Zehnjähriges Kind schwer verletzt

Barnstorf - Ein zehnjähriges Kind wurde am Sonntag in Barnstorf schwer verletzt. Es wurde von einem Auto erfasst.

Eine 45-jährige Autofahrerin war gegen 17.20 Uhr Richtung Moorweg unterwegs, als das Kind plötzlich am rechten Fahrbahnrand hinter einem geparkten Auto hervorkam und auf die Straße lief, ohne auf den Verkehr zu achten. Das teilt die Polizei mit.

Die 45-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und erfasste das Kind. Es wurde schwer verletzt. Am Auto entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 3.500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Mühlenfest in Eystrup

Mühlenfest in Eystrup

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Mittelalterliches Treiben auf dem Heimathausgelände

Mittelalterliches Treiben auf dem Heimathausgelände

Meistgelesene Artikel

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Straßennamen für Weyhe gesucht

Straßennamen für Weyhe gesucht

Damit jemand kommt, wenn es brennt

Damit jemand kommt, wenn es brennt

Kommentare