Unfall in Barnstorf

Von Auto erfasst: Zehnjähriges Kind schwer verletzt

Barnstorf - Ein zehnjähriges Kind wurde am Sonntag in Barnstorf schwer verletzt. Es wurde von einem Auto erfasst.

Eine 45-jährige Autofahrerin war gegen 17.20 Uhr Richtung Moorweg unterwegs, als das Kind plötzlich am rechten Fahrbahnrand hinter einem geparkten Auto hervorkam und auf die Straße lief, ohne auf den Verkehr zu achten. Das teilt die Polizei mit.

Die 45-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und erfasste das Kind. Es wurde schwer verletzt. Am Auto entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 3.500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Meistgelesene Artikel

Großbrand auf Bauernhof in Sulingen: Eine 60-Jährige verletzt

Großbrand auf Bauernhof in Sulingen: Eine 60-Jährige verletzt

Im Angesicht von Wespen: Bloß nicht pusten!

Im Angesicht von Wespen: Bloß nicht pusten!

57-Jähriger stirbt bei Frontal-Crash auf Dreyer Südumgehung

57-Jähriger stirbt bei Frontal-Crash auf Dreyer Südumgehung

„Großes Bahnhofsfest“: Spaß für Leute jeden Alters

„Großes Bahnhofsfest“: Spaß für Leute jeden Alters

Kommentare