Vorführungen der Sportler beleben das Programm

Turnabteilung des MTV „Jahn“ Barnstorf feiert gelungenes Herbstfest

+
Gute Stimmung herrschte beim Herbstfest der Turnabteilung des MTV „Jahn“ Barnstorf. Vor dem abendlichen Laternenzug spielte sich das Geschehen in der Sporthalle ab, wo der Nachwuchs auch den Air-Track aufblies, um seine Sprungkraft zu demonstrieren.

Barnstorf - Etwa 120 Kinder, Eltern und Großeltern nahmen am Herbstfest der Turnabteilung des MTV „Jahn“ Barnstorf teil. Die Veranstaltung fand allerdings in kleinerem Rahmen als gewohnt statt. In den vergangenen drei Jahren waren in Kooperation mit dem Förderverein auch Jungen und Mädchen der Grundschule Barnstorf-Drentwede in das bunte Programm eingebunden worden.

Grund für die Änderung seien die aktuellen Bauarbeiten auf dem Schulhof gewesen, erläuterte Kerstin Klauke, Turnwartin und zugleich Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule. Somit ging die Aktion auf dem Gelände der Christian-Hülsmeyer-Schule über die Bühne.

Unter der Regie von Kerstin Klauke bot die Turnabteilung ein tolles Programm für den Nachwuchs. Zur Begrüßung scharten sich Jung und Alt um das Lagerfeuer und sangen gemeinsam Laternenlieder. Im Anschluss ging es in die Sporthalle. Dort gaben die jungen Turner einige Kostproben ihres Könnens. Sie knüpften an ihre Vorführungen vom diesjährigen Kreiskinderturnfest in Brinkum an und zeigten verschiedene Sprünge aus dem Trainingsprogramm.

Bei den Darbietungen auf Trampolin und Air-Track hätten die jüngsten Zuschauer am liebsten gleich selbst mitgemacht. Sie sollten aber spätestens bei der unterhaltsamen Aufführung des Puppentheaters voll auf ihre Kosten kommen. Anthony Klauke schlüpfte in die Rolle eines Kaspers, der partout kein Kasper mehr sein wollte. Da hatte das Publikum viel zu lachen. 

In der Pausenhalle hatten die Organisatoren ein Herbstbüffet mit Salaten, Würstchen und Glühwein aufgefahren. Hier konnten sich die Besucher für den abendlichen Laternenumzug stärken. Bevor die riesige Gruppe in Begleitung der Freiwilligen Feuerwehr Barnstorf mit Laternen durch den Ort zog, übernahm die „Beat & Brassband Wildeshausen“ unter der Leitung von Kevin Klauke das Kommando. Somit war beim Herbstfest auch für die musikalische Note gesorgt. - sp

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Kommentare