14 Teams starten beim Pokalschießen der Barnstorfer Vereine, Firmen und Clubs

BTB-Schützen sichern sich den ersten Platz

+
Das Pokalschießen der Barnstorfer Vereine, Firmen und Clubs entschied das Team der BTB für sich.

Barnstorf - Die Mitarbeiter der Barnstorfer Spedition „BTB Baustoffe-Transporte“ sind alltäglich gefordert, schwere Lasten mit ruhiger Hand durch den Straßenverkehr zu bugsieren. Beim Pokalschießen der Barnstorfer Vereine, Firmen und Clubs bewiesen die Betriebsangehörigen, dass sie auch im Schießstand eine ruhige Hand haben.

In der Besetzung Dörthe Kölpin, Wilfried Kölpin, Benjamin Juchems und Heiko Sterz sicherte sich das BTB-Team den Tagessieg und damit den stattlichen Pokal.

Auf dem zweiten Rang landete der Dartclub „Schneller Pfeil“ gefolgt vom Hofstaat 2011, dazu gehören Ordonnanzen und Adjutanten des damaligen Königs Sigmund Nowak.

Tagesbester Schütze war Frank Ludwig.

„Die Siegermannschaft“, so steht es in den Schießbedingungen, „verbürgt sich nicht nur für die Erhaltung und sorgfältige Aufbewahrung des Pokals, sondern ist im nächsten Jahr in Verbindung mit dem Schützenverein Barnstorf Ausrichter des Pokalschießens.“

In diesem Jahr hatte die Tischlerei Nauenburg die Ausrichtung inne, die Schießleitung lag in den Händen von Andreas Helfer und Dirk Grütter (Schützenverein Barnstorf). Dieser freute sich besonders über die gute Beteiligung. „Wir sind stolz, verkünden zu können, dass wir fünf Mannschaften mehr haben, als im vergangenen Jahr“, sagte er eingangs der Siegerehrung. 14 Teams hatten in diesem Jahr zum Pokalschießen gemeldet.

Neben dem Pokalschießen wurde ein Preisschießen angeboten, bei dem sich Dirk Hinrichs über den ersten Platz freuen durfte. Er verwies Holger Bruckmann und Sabine Grütter auf die Plätze. Es folgten: Günter Plate, Wolfgang Friede, Birgit Plate, Carmen Cordes, Dirk Grütter, Matze Wolf, Klaus Hinrichs, Wilfried Kölpin und Andreas Stöver.

Beim Knobeln setzte sich Alexander Meyer an die Spitze gefolgt von Jenny Förster und Elke Holthus.

sr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Kommentare