Sponsorenlauf in Barnstorf

1 von 34
Beim Sponsorenlauf der Grundschule Barnstorf-Drentwede kam den Beteiligten ein Gewitter in die Quere.
2 von 34
Beim Sponsorenlauf der Grundschule Barnstorf-Drentwede kam den Beteiligten ein Gewitter in die Quere.
3 von 34
Beim Sponsorenlauf der Grundschule Barnstorf-Drentwede kam den Beteiligten ein Gewitter in die Quere.
4 von 34
Beim Sponsorenlauf der Grundschule Barnstorf-Drentwede kam den Beteiligten ein Gewitter in die Quere.
5 von 34
Beim Sponsorenlauf der Grundschule Barnstorf-Drentwede kam den Beteiligten ein Gewitter in die Quere.
6 von 34
Beim Sponsorenlauf der Grundschule Barnstorf-Drentwede kam den Beteiligten ein Gewitter in die Quere.
7 von 34
Beim Sponsorenlauf der Grundschule Barnstorf-Drentwede kam den Beteiligten ein Gewitter in die Quere.
8 von 34
Beim Sponsorenlauf der Grundschule Barnstorf-Drentwede kam den Beteiligten ein Gewitter in die Quere.

Beim Sponsorenlauf der Grundschule Barnstorf-Drentwede kam den Beteiligten ein Gewitter in die Quere.

Ein Hagelschauer raubte den Kindern am Samstagvormittag ein bisschen den Spaß – und vermutlich auch etwas Geld, denn jede gelaufene Runde sollte sich am Ende in barer Münze für einen guten Zweck auszahlen. Nach Angaben der Veranstalter wurden 2.200 Runden gelaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Es ranken sich viele Mythen rund um Schnupfen: Doch besonders in der Herbstzeit ist es wichtig, mit den richtigen Mitteln vorzubeugen. Die …
Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

Welches Team der US-amerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist das wertvollste? Dieser Frage ist das Wirtschaftsmagazin Forbes nachgegangen. Wir …
NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

Sturmfluten fordern Wangerooge heraus

Wie Sand am Meer: Diese Redewendung hält auf Wangerooge nicht Wort. Nach einer Serie von Sturmfluten spitzt sich die Lage am Badestrand nun zu.
Sturmfluten fordern Wangerooge heraus

Ende der Odyssee? Kreuzfahrtschiff "Westerdam" in Kambodscha

Es reichte schon, dass das Schiff aus Hongkong kam. Die "Westerdam" musste tagelang durch asiatische Gewässer fahren, wegen der Angst vor Covid-19 …
Ende der Odyssee? Kreuzfahrtschiff "Westerdam" in Kambodscha

Meistgelesene Artikel

Borchers Reisen baut neuen Betriebshof für 4,2 Millionen Euro

Borchers Reisen baut neuen Betriebshof für 4,2 Millionen Euro

Bulle rennt in Richtung Bundesstraße - Viehhändler sieht nur einen Ausweg

Bulle rennt in Richtung Bundesstraße - Viehhändler sieht nur einen Ausweg

Impulse für Freistatt

Impulse für Freistatt

Abschied nach schwerer Krankheit: Stuhrs Bürgermeister Niels Thomsen geht

Abschied nach schwerer Krankheit: Stuhrs Bürgermeister Niels Thomsen geht

Kommentare