Ein „Sommertag auf Ihlbrock“ in Drebber

Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
1 von 30
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
2 von 30
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
3 von 30
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
4 von 30
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
5 von 30
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
6 von 30
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
7 von 30
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.
8 von 30
Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber.

Der erste „Sommertag auf Ihlbrock“ lockte am Samstag viele Besucher in die kleine Ortschaft in der Gemeinde Drebber (Samtgemeinde Barnstorf). Bei diesem Fest, bei dem die Geselligkeit im Mittelpunkt stand, wurden auch die neuesten Errungenschaften im Bereich Tourismus und Gastronomie vorgestellt. Zwischen Wasser, Wald und Wiesen entstand schon vor 50 Jahren in dem Nest, das heute 27 Einwohner zählt, der Campingplatz „Huntesee“, wo es seit kurzem originelle Schlaf-Fässer gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

„Tattoo“ ist die neue Musikschau Bremen. Bei der Premiere in der ÖVB-Arena zeigten 700 Künstler aus zehn Nationen ihr musikalisches Können. Der …
„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Eine Ortschaft außer Rand und Band. Hier tobten am Sonnabend kleine und große, junge und jung gebliebene Narren umher. Was war geschehen? Ganz …
Karneval: Bothel außer Rand und Band

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Neujahrsempfang der Stadt Syke

Um Vertrauen kreiste der Neujahrsempfang der Stadt Syke am Sonnabend im Ratssaal, garniert mit Wünschen, Standpunkten, fehlenden Umgangsformen, der …
Neujahrsempfang der Stadt Syke

Meistgelesene Artikel

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

RTL Nord tagt und dreht in Kirchdorf

RTL Nord tagt und dreht in Kirchdorf

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Kostenlose Blumensamen für die Passanten