Feuerwehren Barnstorf, Aldorf und Drentwede im Einsatz

Sirenenalarm: Rundballenpresse in Brand

Einer Rundballenpresse hatte die Feuerwehr am Sonntagabend in Rödenbeck zu löschen.
+
Einer Rundballenpresse hatte die Feuerwehr am Sonntagabend in Rödenbeck zu löschen.

Rundballenpresse gerät in Rödenbeck in Brand. Ortsfeuerwehren Barnstorf, Aldorf und Drentwede im Einsatz. Brand der Presse löschten die Wehrleute mit Schaum.

Barnstorf – Eine Rundballenpresse ist am Sonntagabend in Rödenbeck auf einem Feld während der landwirtschaftlichen Arbeit in Brand geraten. Die Ortsfeuerwehren Barnstorf, Aldorf und Drentwede waren im Einsatz.

Sie wurden gegen 20.30 Uhr per Sirene alarmiert und rückten mit insgesamt 47 ehrenamtlich aktiven Kräften an. Den Brand der Presse löschten die Wehrleute mit Schaum.

Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Leitung des Einsatzes hatte der stellvertretende Barnstorfer Ortsbrandmeister Frank Siemering. Vor Ort war auch Gemeindebrandmeister Guido Schruth. Gegen 21.30 Uhr dauerten die Nachlöscharbeiten noch an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Reiserückkehrer rausgerechnet: Landkreis Diepholz lockert Corona-Regeln

Reiserückkehrer rausgerechnet: Landkreis Diepholz lockert Corona-Regeln

Reiserückkehrer rausgerechnet: Landkreis Diepholz lockert Corona-Regeln
Unfall endet tödlich: Lkw erfasst Radfahrer zwischen Bassum und Harpstedt

Unfall endet tödlich: Lkw erfasst Radfahrer zwischen Bassum und Harpstedt

Unfall endet tödlich: Lkw erfasst Radfahrer zwischen Bassum und Harpstedt
Aus dem Sulinger Land 4000 Kilometer durch den Balkan für den guten Zweck

Aus dem Sulinger Land 4000 Kilometer durch den Balkan für den guten Zweck

Aus dem Sulinger Land 4000 Kilometer durch den Balkan für den guten Zweck
Bilanz nach Open-Air-Sommer: „Jeden Abend ein Fest für die Leute”

Bilanz nach Open-Air-Sommer: „Jeden Abend ein Fest für die Leute”

Bilanz nach Open-Air-Sommer: „Jeden Abend ein Fest für die Leute”

Kommentare