Zwischen Barnstorf und Drentwede

Schwerer Unfall auf der B51: Sieben Menschen verletzt

+
Der BMW-Fahrer erlitt schwere Verletzungen.

Drentwede - Sieben Menschen wurden am Mittwochmorgen bei einem schweren Unfall  auf der Bundesstraße 51 zwischen Barnstorf und Drentwede leicht- bis schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei war ein 23-jähriger BMW-Fahrer gegen 7.30 Uhr in Drentwede unterwegs. Auf gerader Strecke kollidierte er mit der 30-jährigen Fahrerin eines Nissan, die aus der Straße „Am Sandhügel“ kam und beim Überqueren der Bundesstraße den BMW übersah. Bei dem Zusammenstoß erlitt der BMW-Fahrer schwere Verletzungen. Er musste von der Feuerwehr mit technischem Gerät aus dem Unfallwrack befreit werden. 

In seinem Wagen befanden sich zwei weitere Insassen, die leicht verletzt wurden. Sie wurden ebenso rettungsdienstlich versorgt wie die vier Personen aus dem Nissan, darunter drei Kinder. Auch sie wurden allesamt leicht verletzt. Es waren sechs Rettungswagen aus Diepholz und dem Nachbarkreis Vechta vor Ort. Die Freiwillige Feuerwehr Barnstorf war mit 21 Kräften im Einsatz. Die Polizei sperrte die Unfallstelle für rund zwei Stunden ab, der Verkehr wurde über die Ortschaft Drentwede umgeleitet. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. 

sp

Der stellvertretende Gemeindebrandmeister der Feuerwehr Barnstorf Jens Kaesemeier im Video: 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alles über die Computermaus

Alles über die Computermaus

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Meistgelesene Artikel

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Blaulichtfahrt zur Geburt – Ausschuss erörtert Antrag von „Die Partei“

Blaulichtfahrt zur Geburt – Ausschuss erörtert Antrag von „Die Partei“

Kommentare