Popchor Syke bei Abschlussveranstaltung der „Drebber Musiktage“

Reise durch die Musik aus 50 Jahren

Einen Querschnitt der Musikwelt der letzten 50 Jahre verspricht das Konzert des „Popchor Syke“, das am Sonntag die „Drebber Musiktage“ beschließen wird.

Drebber - Ist es noch ein Gottesdienst oder doch schon eher ein Konzert? Diese Frage stellt sich wieder einmal bei der Abschlussveranstaltung der Drebber Musiktage. Angesichts des Programms, dass der Popchor Syke unter der Leitung von Andreas Erbe am Sonntag, 24. April, um 19 Uhr in der Marienkirche für den musikalischen Gottesdienst präsentiert, wird mancher vielleicht den Konzertcharakter eher erkennen.

Mit einem Querschnitt durch die Musikwelt der letzten fünfzig Jahre, gespickt mit Leckerbissen für Freunde guter Musik, lädt der Popchor ein, selbst mitzumachen und aus sich herauszugehen. Lieder aus den 60er wie „Bridge Over Troubled Water“, „As tears go by“ oder „Dust in the wind“ werden das Herz der Besucher ebenso erfreuen, wie Leonard Cohen‘s „Halleluja“, Udo Linderberg‘s „Cello“ oder Showaddywaddy‘s „Under the moon of love“ und viele andere bekannte Songs.

Allerdings soll der musikalische Aspekt auch durch die Texte, die Pastor Rainer Hoffmann dazu vorträgt und die Kurzpredigt zum Lied „Wonderful World“ die Besucher mit hineinnehmen in den besonderen Charakter dieser Veranstaltung.

„Auf alle Fälle wird dieser Abend sicherlich zu einem besonderen Moment werden“, blickt Pastor Hoffmann voraus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Polizei Syke fahndet mit Fotos nach zwei Trickbetrügern

Polizei Syke fahndet mit Fotos nach zwei Trickbetrügern

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Kommentare