Kreditaufnahme für Investitionen nötig

Rat der Gemeinde Eydelstedt verabschiedet Haushaltsplan für 2021

Verhaltene Stimmung herrschte bei den Ratsmitgliedern im Dorfgemeinschaftshaus in Donstorf bei der Sitzung der Gemeinde Eydelstedt.
+
Verhaltene Stimmung herrschte bei den Ratsmitgliedern im Dorfgemeinschaftshaus in Donstorf bei der Sitzung der Gemeinde Eydelstedt.

Eydelstedt – Zunächst herrschte eingeschüchterte Stille im Dorfgemeinschaftshaus in Donstorf, nachdem Kämmerin Gudrun Schruth ihren Vortrag zum diesjährigen Haushaltsplan für die Gemeinde Eydelstedt beendete. Grund hierfür dürfe die Neuverschuldung in Höhe von rund einer halben Millionen Euro sein, mit der die geplanten Investitionen getragen werden müssen.

„Es sind Zahlen, die einen im ersten Augenblick erschrecken können, aber wir stehen zu unserer Entscheidung und wollten die große Investition“, kommentierte Eydelstedts Bürgermeister Friedrich Bokelmann die Ausführungen der Verwaltungsmitarbeiterin.

Er sprach damit das neu erbaute Familien- und Bildungszentrum in Eydelstedt an, für das in diesem Jahr 339 000 Euro als zweiter Investitionszuschuss an die Samtgemeinde Barnstorf eingeplant sind.

Weitere Investitionen in Infrastruktur

Weitere Investitionen für dieses Jahr beziehen sich auf den Ausbau der Infrastruktur. 100 000 Euro sind für den Endausbau im Baugebiet „Im Felde III“ im Haushaltsplan eingeplant.

Für den Ausbau der Gemeindestraßen „Buttermilchkanal“ und „Zur Bargeriede“ sind insgesamt 90 000 Euro veranschlagt.

Mit weiteren 50 000 Euro schlägt das Ausbauprogramm der Gemeindestraßen Flurbereinigung in Eydelstedt zu Buche. Alles in allem beläuft sich die geplante Summe für Investitionen auf 640 500 Euro.

Ihnen stehen Einzahlungen aus Grundstücksverkäufen, Investitionszuschüssen und dem Verkauf von Grund und Boden in Höhe von 46 000 Euro entgegen.

Nach einer Anpassung des Planansatzes für das coronagezeichnete Jahr 2020 sind für dieses Jahr „moderate Zuwächse“ bei der Gewerbesteuer (plus 77 300 Euro) und bei der Einkommensteuer (plus 81 000 Euro) zu erwarten.

Die Umsatzsteuer dürfe um 18 300 Euro geringer ausfallen als noch im Vorjahr.

Höhere Kreis- und Samtgemeindeumlage

Bei den ordentlichen Aufwendungen sind eine Erhöhung der Kreisumlage um 164 800 Euro auf nun 841 600 Euro sowie die um zwei Prozent angehobene Samtgemeindeumlage von 999 580 Euro (plus von 131 700 Euro zum Vorjahr) zu beachten.

Karsten Brokering, Ratsmitglied und Vertreter der Wählergemeinschaft Eydelstedt, kommentierte: „Die Samtgemeindeumlage beeindruckt mich und belastet die Gemeinde sehr. Wir können in diesem wie auch schon im vergangenen Jahr nicht von Standardeinnahem ausgehen.“

Insgesamt weise der Finanzhaushalt im Haushaltsjahr 2021 für die Gemeinde Eydelstedt einen negativen Bestand in der Liquidität von rund 513 000 Euro am Ende des Jahres aus. Auch in den Folgejahren seien Fehlbeträge in der Liquidität zu erwarten, erklärte Kämmerin Gudrun Schruth.

Der voraussichtlich entstehende Fehlbetrag im Haushaltsjahr 2021 könne nur durch eine Kreditaufnahme gedeckt werden, da keine anderen Finanzierungsmittel für die nicht durch Einnahmen gedeckten Auszahlungen für Investitionen zur Verfügung stehen.

„Investitionen genau planen“

Im Finanzhaushalt ist deshalb bei den Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit ein Kredit in Höhe von 520 000 Euro eingeplant worden.

In der Finanzplanung ist eine weitere Kreditaufnahme im Haushaltsjahr 2022 in Höhe von 135 000 Euro vorgesehen.

„Mit Blick in die Zukunft müssen Investitionen genaustens geplant werden und die Finanzierung ist stark eingeschränkt. Die kommenden Jahre werden eine Herausforderung“, beendete Schruth ihre Ausführungen.

Gemeindebürgermeister Bokelmann verteidigte die Höhe der Samtgemeindeumlage und erklärte, dass ein Großteil der Zahlungen zurück in die Gemeinde fließe. „Unsere Gemeindestraßen sind auch dank der Flurbereinigung zum Großteil in einem sehr guten Zustand.“

Er sagte weiter, dass die Gemeinde Eydelstedt dank des neuen Familien- und Bildungszentrums attraktiv für junge Familien sei.

„Ich möchte alle Bürger dazu aufrufen, mit uns eine lebenswerte Zukunft zu gestalten“, so Bokelmann zuversichtlich.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr Twistringen verhindert Großbrand

Feuerwehr Twistringen verhindert Großbrand

Feuerwehr Twistringen verhindert Großbrand
Erwischt: Landwirt kippt Müll in den Wald

Erwischt: Landwirt kippt Müll in den Wald

Erwischt: Landwirt kippt Müll in den Wald
Seniorin schließt ihr Diepholzer Geschäft nach einem Jahr

Seniorin schließt ihr Diepholzer Geschäft nach einem Jahr

Seniorin schließt ihr Diepholzer Geschäft nach einem Jahr

Kommentare