Fahrer mit 2,48 Promille unterwegs

Zeugen für Trunkenheitsfahrt in Barnstorf gesucht

Barnstorf - Die Polizei sucht Zeugen für eine Trunkenheitsfahrt am Freitagabend in Barnstorf. Ein alkoholisierter Mann geriet hierbei mehrfach in den Gegenverkehr und zwang einen Autofahrer zum Bremsmanöver, teilt die Polizei mit.

Gegen 18.55 Uhr befuhr ein 46 Jahre alter Mann aus Twistringen mit seinem VW Touareg die Bremer Straße in Barnstorf. Laut Zeugenaussagen geriet das Auto mehrfach in den Gegenverkehr und zwang einen BMW-Fahrer zum starken Abbremsen.

Bei einer Verkehrskontrolle bemerkten die Polizisten einen starken Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,48 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, ein Strafverfahren ist eingeleitet worden. Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizei Diepholz, Telefon 05441/9710, zu melden.

jdw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kardinal Marx bittet um Entschuldigung fürs Vertuschen

Kardinal Marx bittet um Entschuldigung fürs Vertuschen

Skurrile und verrückte Museen rund um Sex und Erotik

Skurrile und verrückte Museen rund um Sex und Erotik

Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet

Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet

Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Meistgelesene Artikel

Martfelder feiern Erntefest: Partystimmung dem Wetter zum Trotz

Martfelder feiern Erntefest: Partystimmung dem Wetter zum Trotz

Großmarkt-Frühschoppen: „Kennt eigentlich irgendjemand Vechta?“

Großmarkt-Frühschoppen: „Kennt eigentlich irgendjemand Vechta?“

25 Baby-Schildkröten geboren: Das große Krabbeln beginnt

25 Baby-Schildkröten geboren: Das große Krabbeln beginnt

110 Sportler messen sich beim Brokser Volkslauf

110 Sportler messen sich beim Brokser Volkslauf

Kommentare