Tag des offenen Denkmals in Barnstorf

Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
1 von 18
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
2 von 18
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
3 von 18
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
4 von 18
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
5 von 18
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
6 von 18
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
7 von 18
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.
8 von 18
Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.

Der Heimatverein Samtgemeinde Barnstorf beteiligte sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals. Am Nachmittag konnten das Heimat- und Kulturhaus Meyer-Köster von 1669 sowie das gesamte Gelände am Roggenberg mit verschiedenen Gebäuden wie Tabakschuppen, Backhaus und Feldscheune mit unterschiedlichen Ausstellungen besichtigt werden.

Auffallend viele Kinder gingen dabei mit ihren Eltern bzw. Großeltern auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. Ein besonderes Bonbon waren – bei Kaffee und Kuchen – die Geschichten von Märchenerzählerin Brigitte Sackmaier aus Barnstorf.

rdu

Das könnte Sie auch interessieren

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Feuerwehr-Großeinsatz in Diepholz: In der Graftlage südlich der Stadt war am Freitag gegen 19.20 Uhr an einem ehemaligen Bauernhof Holzschreddergut …
Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Mehrere Böschungsbrände haben am Freitag den Bahnverkehr rund um Verden zum Erliegen gebracht. Auch die A27 wurde zeitweise gesperrt oder die Fahrt …
Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Süderwalsede. An der Bahnstrecke Verden-Rotenburg hatten die Feuerwehren aus den Samtgemeinden Bothel und Sottrum drei Einsatzort abzuarbeiten. 80 …
Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer über …
Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Meistgelesene Artikel

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gilde-Festhalle soll zu Bassums Event-Herz werden

Gilde-Festhalle soll zu Bassums Event-Herz werden