Merle Meyer regiert die Kinder

Uwe Müller ist neue Majestät in Wohlstreck

+
Nach der Proklamation beim Schützenfest in Wohlstreck (hintere Reihe von links): Uwe Gieseke, Tine Großpietsc, König Uwe Müller, Ute Thies, Siegfried Brockmann, Bianca Meyer und Horst Meyer. Vordere Reihe von links: Jannik Pohlmann, Kinderkönigin Merle Meyer, Neele Pohlmann und Linus Wendt.

Wohlstreck - Wohlstreck hat neue Regenten, eine tolle gelbe Rapsblüte und zufriedene Schützen. Am Samstagabend gingen zwei erfolgreiche Festtage für die Schützen des Ortes zu Ende. Mit dem Ergebnis: Uwe Müller ist neue Majestät und Merle Meyer neue amtierende Kinderkönigin.

Der neue Hofstaat mit Königin Tine Großpietsch, den Adjutanten Siegfried Brockmann und Ute Thies und Vizekönigin Bianca Meyer begrüßte am Samstag zur Krönungs-Zeremonie und anschließenden Feier auch die Mitglieder des Schützenvereins Dörpel. Am ersten Schützenfesttag, am Himmelfahrt-Donnerstag, waren die Schützenvereine Eydelstedt und Düste-Rechtern bei den Wohlstreckern angetreten.

Der neuen Kinderkönigin Merle Meyer stehen ihr Prinz Jannik Pohlmann und als Vizekönigin Neele Pohlmann mit Linus Wendt zur Seite.

Die Freude über die Besetzung der Throne war groß und sollte noch gebührend gefeiert werden. Dem samstagnachmittäglichem Schießen um die Königswürde folgte der musikalische Einmarsch der alten und neuen Majestäten mit den Musikfreunden Wohlstreck, dem hauseigenen „Spielmannszug“.

Probleme mit dem Wetter hat der Schützenverein Wohlstreck schon lange nicht mehr, auch wenn es in einem Jahr einmal stürmt und regnet, denn es ist in Wohlstreck Tradition, das Schützenfest im Saal Sandmann zu feiern, in direkter Nachbarschaft zum Schießstand.

2016 strahlte der Himmel. „Und das war ein toller Einzug durch den gelb blühenden Raps, durchs helle Grün der Felder und Waldsäume“, meinte Präsident Siegfried Brockmann, durch den Frühling lyrisch inspiriert. Da er in diesem Jahr Adjutant und Präsident ist, übernahm sein Vize Uwe Gieseke die Umkrönung.

Auf das Herzlichste dankte er den scheidenden Majestäten und Hofstaat mit geradem Blick nach vorn. Und Brockmann unterstrich nochmals mit vielen netten Anekdoten und Interna: „Wir durften mit Euch viele schöne Stunden verbringen“.

Beim verabschiedeten Kinderkönigspaar Laura Heitmann und Marcel Thölke hatte das neue Paar Merle Meyer und Jannik Pohlmann bereits ein Jahr lang als Kinder-Vizekönigspaar für die jetzige Regentschaft geprobt.

Beim sportlichen Schießen ergaben sich neben Würden für ein neues Jahr die Damen-Wanderplakette für Erika Fulle, die Juniorenplakette für Irina Nuttelmann und Thorben Lührs errang die Jugend-Wanderplakette.

Wanderpokale hielten Horst Meyer für ehemalige Könige und ehemalige Adjutanten, Gudrun Brandt für ehemalige Adjutantinnen, Peter Brandt für ehemalige Prinzgemahle und Stefanie Meyer für ehemalige Kinder in den Händen.

Beim Preisschießen holten sich Erika Fulle, Svenja Brandt, Peter Brandt und Claudia Lohmeier attraktive Preise in den Rängen eins bis drei. Die Versuche gezielt in die Mitte der Scheibe zu treffen, um in die Nähe der Königswürde zu kommen, beaufsichtigte Schießleiter Peter Brandt mit Erfolg. Die Throne waren am Ende des Festes besetzt.

Und eines ist den Orten in der Nachbarschaft wichtig: „Damit wir uns feiertechnisch nicht in die Quere kommen und uns besuchen können, sprechen wir uns mit den Terminen ab. Das klappt“, so Präsident Brockmann.

sbb

Mehr zum Thema:

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Kommentare