Unfall auf der Kreisstraße 33

Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Drentwede / Barnstorf - Ein Motorradfahrer aus Neuenkirchen ist bei Drentwede gegen einen Baum gefahren und dabei ums Leben gekommen. Der 53-Jährige war am Montag auf der Kreisstraße 33 mit seinem Fahrzeug am Montag von der Scharreler Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte.

Dann prallte er gegen den Baum und wurde durch die Wucht des Aufpralls gemeinsam mit dem Motorrad zurück auf die Straße geschleudert.

Der Kradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Kreisstraße war für die Unfallaufnahme bis 17 Uhr vollgesperrt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 6.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare