15 Mitglieder der „ersten Stunde“ geehrt

SV „Jura“ Eydelstedt zieht Bilanz und zeichnet verdiente Mitstreiter aus

+
Bei der Jahreshauptversammlung des SV „Jura“ zog Vorsitzender Dennis Promann eine positive Bilanz des abgelaufenen Jubiläumsjahrs.

Eydelstedt - Seit 50-jähriges Bestehen hatte der SV „Jura“ Eydelstedt im vergangenen Jahr gefeiert. Bei der Jahreshauptversammlung wurden nun auch die Mitglieder geehrt, die seit dem Gründungsjahr dem Verein treu geblieben sind.

„Da wir zum ersten Mal eine solche Ehrung durchführen, hatten wir natürlich noch keine passenden Anstecknadeln. Daher haben wir komplett neue erstellen lassen und für die Ehrungen der 40- und 25-jährigen Mitgliedschaften das gleiche Design gewählt, damit wir alles einheitlich haben“, verkündete erster Vorsitzender Dennis Promann.

So wurden bronzene Nadeln an die Mitglieder, die den Verein bereits 25 Jahre unterstützen, verteilt, silberne an die, die schon 40 Jahre dabei sind und für die Treue von 50 Jahren wurden demnach goldene Nadeln verteilt. Insgesamt wurden 26 Nadeln verteilt. Seit 25 Jahren dabei sind Mirjam und Maria Berends, Gerd Coors, Nicole Dahms, Jens Meyer und Stefan Schabbing. Schon 40 Jahren dabei sind Friedhelm Gieseke, Wolfgang Müller, Helmut Deike, Rainer Hüsker und Wilfried Kleine.

Seit 50 Jahren dabei

Seit der Gründung und somit seit 50 Jahren dabei sind Joachim Bellingradt, Karsten Brüning, Clemens Gelsinger, Günther Hehlmann, Egon Horstmann, Friedrich Kasten, Friedhelm Kuhlmann, Fritz Meyer, Ronald Nierentz, Helmut Oldewage, Johannes Redler, Ludwig Sammann, Horst Streich, Ulrich Weber und Günther Wilhelm.

Im Zuge der Jahreshauptversammlung bei Kolshorn gab es auch Wahlen. Viel geändert hat sich nicht. Neu dazugekommen sind Mario Unterbrink als erster Kassenprüfer, Helmut Deike als zweiter Kassenprüfer und Roland Tischer als dritter Kassenprüfer, Kim Apwisch als stellvertretender Spartenleiter Fußball, Susanne Ruwisch als Spartenleiterin Turnen und Lena Bredehorst als ihre Stellvertretende.

Der Vorstand blieb unverändert und somit bekleidet Dennis Promann weiterhin das Amt des ersten Vorsitzenden, Günther Hehlmann bleibt zweiter Vorsitzender, Jens Meyer Schriftführer, während Andre Brandt Stellvertreter ist, Andreas Heitmann bleibt Kassenwart und Heinfried Kuhlmann sein Stellvertreter.

Die Spartenleiter sind wie folgt: Jens Mühlenhardt als Spartenleiter Fußball, Patrick Heine als Spartenleiter Jugendfußball und Henner Wilke als Stellvertreter, Gudrun Weber als Spartenleiterin Nordic Walking, Klaus-Dieter Jahnke als Spartenleiter Badminton mit Jens Meyer als Stellvertreter.

Ältestenrat wird aufgestockt

Ebenfalls wurde beschlossen, den Ältestenrat auf fünf, statt bisher drei Mitglieder aufzustocken. Neben Erich Schlechte, Hannes Redler und Clemens Gelsinger unterstützen nun auch Ulrich Weber und Günther Wilhelm den Verein mit ihrer Erfahrung.

Auf das vorangegangene Jubiläumsjahr blickte der SV „Jura“ insgesamt positiv zurück. Mit knapp 500 Mitgliedern und einem stetigen Zuwachs an Neumitgliedern sieht sich der Verein gut aufgestellt. Die Fußballer konnten sich den Samtgemeindepokal sichern. 

Das Freundschaftsspiel mit dem BSV Rehden bildete neben der Jubiläumsfeier ein Highlight der letzten Saison. „Insgesamt blicke ich mit einem guten Gefühl auf das Jubiläumsjahr zurück. Auf die nächsten 50 Jahre!“, zeigte sich Promann erfreut.

Neue Anschaffungen sollen aus finanztechnischen Gründen möglichst in diesem Jahr gemacht werden. In diesem Jahr soll zudem ein „Ball der Vereine“ veranstaltet werden. Auch wenn noch keine konkreten Pläne bestehen, wurde der Oktober als möglicher Veranstaltungstermin ins Auge gefasst.

lm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Meistgelesene Artikel

Großbrand auf Bauernhof in Sulingen: Eine 60-Jährige verletzt

Großbrand auf Bauernhof in Sulingen: Eine 60-Jährige verletzt

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Im Angesicht von Wespen: Bloß nicht pusten!

Im Angesicht von Wespen: Bloß nicht pusten!

Kinder haben vermehrt Probleme beim Fahrradfahren

Kinder haben vermehrt Probleme beim Fahrradfahren

Kommentare