Leuchtendes Schauspiel dauert nur wenige Wochen

+
Die volle Leuchtkraft entfalten derzeit die Rapsfelder in der Region

Dreeke - Die volle Leuchtkraft entfalten derzeit die Rapsfelder in der Region, wie hier am Donnerstagmorgen am Ortseingang von Dreeke. Einen kleinen farblichen Kontrast setzt der in Richtung Bremen vorbeieilende Regionalexpress. 

Noch für etwa drei Wochen werden die Rapsfelder das Landschaftsbild nachhaltig prägen. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen 122.000 Hektar Raps geerntet, das sind rund sechs Prozent der Ackerfläche in Niedersachsen. Raps ist die wichtigste heimische Ölpflanze. Aus den gelben Blüten entwickeln sich nach der Bestäubung durch Insekten Schoten mit zwei Millimeter dicken, schwarzen Körnern. Deren Ölgehalt liegt je nach Rapssorte zwischen 43 bis 46 Prozent. Daraus werden laut Kammer zum Beispiel Speiseöl, Margarine, aber auch biologisch abbaubare Schmier- und Treibstoffe wie Hydrauliköl oder Biodiesel hergestellt. Beliebt bei Verbrauchern sei auch der Rapshonig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Mühlenfest in Eystrup

Mühlenfest in Eystrup

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Mittelalterliches Treiben auf dem Heimathausgelände

Mittelalterliches Treiben auf dem Heimathausgelände

Meistgelesene Artikel

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Straßennamen für Weyhe gesucht

Straßennamen für Weyhe gesucht

Damit jemand kommt, wenn es brennt

Damit jemand kommt, wenn es brennt

Kommentare