Kreismeisterschaft im Schnellschach

Barnstorf lässt Varrel den Vortritt

+
Als Vorsitzende der Schachgesellschaft Barnstorf und Turnierleiterin überreichte Dorothea Lettmann den Wanderpokal an das siegreiche Trio des TuS Varrel, bestehend aus Dennis Wegner, Christoph Musoldt und Heiko Fischer.

Barnstorf - Zug um Zug aus reiner Freude am Spiel. Traditionsgemäß gibt es bei der Kreismeisterschaft im Schnellschach für Dreier-Mannschaften keine Preise oder Trophäen zu gewinnen. Mit einer Ausnahme: Die beste Mannschaft aus dem Landkreis Diepholz erhält einen Wanderpokal. Diese Trophäe hätte die Schachgesellschaft Barnstorf als Gastgeber gerne eingeheimst, doch dafür sollte es am Ende des Turniers nicht reichen.

Bereits zum neunten Mal fungierte die Schachgesellschaft als Ausrichter des weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Wettbewerbs. So konnte Vorsitzende und Turnierleiterin Dorothea Lettmann neben den im Landkreis Diepholz beheimateten Teams wieder Vertreter aus Bremen, Delmenhorst und Vechta im Rasthaus Barnstorf begrüßen. Insgesamt zwölf Teams wetteiferten um Sieg- oder Remispunkte.

Es saßen Spieler im Alter von 10 bis fast 80 Jahren an den Brettern. Die einzige Frau im Feld vertrat die Farben von Werder Bremen – und das mit sehr gutem Erfolg. Die Spielstärke der Teilnehmer – ausgedrückt in der Wertungszahl des Deutschen Schachbundes – spannte einen weiten Bogen vom Anfänger bis zum Oberligaspieler. Und dennoch entschied gelegentlich auch die Tagesform über Gewinn und Verlust einer Partie. Glücklicher Empfänger des Kreispokals war die erste Mannschaft der Schachabteilung des TuS Varrel, bestehend aus Dennis Wegner, Christoph Musoldt und Heiko Fischer.

Nach der Kreismeisterschaft richten sich die Blicke nun nach vorn. Die Schachgesellschaft Barnstorf wird sich mit verschiedenen Aktionen am „Tag des Sports“ am 19. Juli in Rehden beteiligen. Die nächste Veranstaltung auf heimischem Boden sind die „Barnstorfer Open“. Dieses Schnellschachturnier findet bereits zum zehnten Mal statt. Die Einladungen für den 13. September sind bereits ausgesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Kommentare