Großbrand in der Gemeinde Eydelstedt

Scheune steht in Flammen: Pferde gerettet

+
Die Feuerwehr versucht ein Übergreifen der Flamen auf das direkt angrenzende Nachbargebäude inklusive Wohntrakt zu verhindern.

Eydelstedt / Wohlstreck - Großalarm in der Gemeinde Eydelstedt (Samtgemeinde Barnstorf): Sechs Feuerwehren sind am Vormittag zu einem Gebäudebrand in den Ortsteilen Hollen ausgerückt.

Dort steht eine rund 450 Quadratmeter große Scheune in Flammen. Nach Angaben der Polizei haben spielende Kinder den Brand gemerkt. Drei Pferde, die sich im Stall aufhielten, konnten gerettet werden. Die Scheune selbst ist nicht mehr zu halten. Die Feuerwehr versucht ein Übergreifen der Flamen auf das direkt angrenzende Nachbargebäude inklusive Wohntrakt zu verhindern. Die Löscharbeiten dauern zur Stunde an. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden auf rund 150 000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

450 Quadratmeter große Scheune steht in Flammen

Bericht und Fotos: Speckmann

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare