Treckertreffen in Dreeke

1 von 51
Mit rund 120 Schleppern und zahlreichen weiteren bis zu 104 Jahren alten Landmaschinen verzeichnete das 15. Treckertreffen am Himmelfahrtstag in Dreeke (Samtgemeinde Barnstorf) eine Rekordbeteiligung.
2 von 51
Mit rund 120 Schleppern und zahlreichen weiteren bis zu 104 Jahren alten Landmaschinen verzeichnete das 15. Treckertreffen am Himmelfahrtstag in Dreeke (Samtgemeinde Barnstorf) eine Rekordbeteiligung.
3 von 51
Mit rund 120 Schleppern und zahlreichen weiteren bis zu 104 Jahren alten Landmaschinen verzeichnete das 15. Treckertreffen am Himmelfahrtstag in Dreeke (Samtgemeinde Barnstorf) eine Rekordbeteiligung.
4 von 51
Mit rund 120 Schleppern und zahlreichen weiteren bis zu 104 Jahren alten Landmaschinen verzeichnete das 15. Treckertreffen am Himmelfahrtstag in Dreeke (Samtgemeinde Barnstorf) eine Rekordbeteiligung.
5 von 51
Mit rund 120 Schleppern und zahlreichen weiteren bis zu 104 Jahren alten Landmaschinen verzeichnete das 15. Treckertreffen am Himmelfahrtstag in Dreeke (Samtgemeinde Barnstorf) eine Rekordbeteiligung.
6 von 51
Mit rund 120 Schleppern und zahlreichen weiteren bis zu 104 Jahren alten Landmaschinen verzeichnete das 15. Treckertreffen am Himmelfahrtstag in Dreeke (Samtgemeinde Barnstorf) eine Rekordbeteiligung.
7 von 51
Mit rund 120 Schleppern und zahlreichen weiteren bis zu 104 Jahren alten Landmaschinen verzeichnete das 15. Treckertreffen am Himmelfahrtstag in Dreeke (Samtgemeinde Barnstorf) eine Rekordbeteiligung.
8 von 51
Mit rund 120 Schleppern und zahlreichen weiteren bis zu 104 Jahren alten Landmaschinen verzeichnete das 15. Treckertreffen am Himmelfahrtstag in Dreeke (Samtgemeinde Barnstorf) eine Rekordbeteiligung.

Mit rund 120 Schleppern und zahlreichen weiteren bis zu 104 Jahren alten Landmaschinen verzeichnete das 15. Treckertreffen am Himmelfahrtstag in Dreeke (Samtgemeinde Barnstorf) eine Rekordbeteiligung. „Wir sind hochzufrieden,“ fiel dann auch die Bilanz von Mitorganisator Heino Bruns von den Deutz-Freunden als Veranstalter aus.

Zufriedene Gesichter auch bei den Ausstellern, die zum Teil weite Wege zurückgelegt hatten. Sie kamen sogar aus Ostfriesland. Weil auch das Wetter mitspielte, strömten noch mehr Besucher als in den Vorjahren in das beschauliche Dorf an der Hunte, das an diesem Donnerstag wirklich ein „Mekka für Oldtimerfreunde“ war. „Unsere Mühen haben sich gelohnt,“ fügt Deutz-Freund Lars Vogelsang vom Organisations-Team nach vielen schlaflosen Nächten und arbeitsreichen Tagen hinzu.

Das könnte Sie auch interessieren

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Turnier beim RRV Schwarme

Als die Springreiter im abschließenden M*-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag in Schwarme an den Start gingen, ließ sich auch die Sonne wieder …
Turnier beim RRV Schwarme

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Dorffest in Abbenhausen

Abbenhausen - Highlander-Spiele, ausverkaufte Tombola und Torten, sowie zahlreiche Zaungäste erlebten ein tolles Dorffest am Wochenende.
Dorffest in Abbenhausen

Meistgelesene Artikel

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Moorlandgames: Jux-Spiele unter erschwerten Bedingungen

Moorlandgames: Jux-Spiele unter erschwerten Bedingungen

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf