Polizei in Barnstorf wendet sich an die Öffentlichkeit

Feuer in Flüchtlings-Unterkunft: Wer kann Hinweise geben?

+
An der Flüchtlingsunterkunft in Barnstorf an der Aldorfer Straße brach am Abend ein Brand aus.

Barnstorf - Nach dem Feuer in einem von zehn Asylbewerbern bewohnten Haus in der Aldorfer Straße in Barnstorf fehlt von dem Täter jede Spur. Die Polizei sucht daher nun nach Zeugen, die Hinweise geben können.

Am Donnerstagabend legte ein unbekannter Täter ein Feuer in dem Wohnhaus in der Aldorfer Straße. Gegen 19.20 Uhr hatte der Täter ein brennendes Stück Stoff in den Anbau des Hauses gelegt. Ein Bewohner bemerkte das Feuer schnell und löschte es umgehend mit eigenen Mitteln. Von dem Täter fehlt bisher noch jede Spur. Aus diesem Grund sucht die Polizei nach Zeugen, die in der Nacht auf Freitag verdächtige Personen im Umfeld der Aldorfer Straße gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter der Telefonnummer 05441/9710 entgegen.

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Kommentare