Hubschrauber im Einsatz

Kleinkind bewusstlos aus Dorfteich gerettet

Eydelstedt - Ein 15 Monate alter Junge ist in Eydelstedt in einen Dorfteich gefallen und von seiner Mutter gerettet worden.

Das Kleinkind hatte unbemerkt ein Grundstück verlassen und war zu dem angrenzenden Teich gelangt. Dort wurde es von der Mutter bewusstlos treibend entdeckt und aus dem Wasser geholt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein Rettungshubschrauber flog den Jungen in eine Klinik nach Bremen.

dpa

Rubriklistenbild: © Richter

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Mittelstandsforum in Scheeßel

Mittelstandsforum in Scheeßel

Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

Meistgelesene Artikel

„Was ist das für eine Scheiße hier?“: Verkehrschaos am „Kreuz Meyer“

„Was ist das für eine Scheiße hier?“: Verkehrschaos am „Kreuz Meyer“

Herzenswunsch: Würdiger Abschied für die an Krebs gestorbene Mutter

Herzenswunsch: Würdiger Abschied für die an Krebs gestorbene Mutter

Diepholzer Hotel „Villa Prinzhorn“ startet langsam mit Testbetrieb

Diepholzer Hotel „Villa Prinzhorn“ startet langsam mit Testbetrieb

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Kommentare