1000-Euro-Gutschein für Petra Tinnemeyer

„Barnstorfer Weihnachtstaler“: 40.000 Taler gehen über die Ladentheken

+
Petra Tinnemeyer (mit Blumenstrauß) gewann einen 1 000- Euro-Gutschein, Anja Gerding, Petra Tinnemeyer, Günther Klemm, Ralf Meyer (von links) gratulierten.

Barnstorf - Von Eva-maria Konkel. „Ehrlich währt am längsten“, das könnte man von der diesjährigen Gewinnerin der beliebten Aktion „Barnstorfer Weihnachtstaler“ der Fördergemeinschaft Barnstorf sagen.

Petra Tinnemeyer aus Barnstorf fand auf dem Gehweg eine vollständig ausgefüllte Karte und brachte sie in das nächstliegende teilnehmende Geschäft. „Ich habe mir den Namen gemerkt, und hätte mich gefreut, wenn diese Person gewonnen hätte“, sagte sie noch mit Freudentränen in den Augen.

Denn dass sie selbst die Hauptgewinnerin der Endauslosung im Hotel Roshop sein würde, damit habe sie überhaupt nicht gerechnet. „Ich bin hierher gekommen, in der Erwartung mit einem Gutschein über 25 Euro nach Hause zu gehen, darüber hätte ich mich auch gefreut“, sagt Tinnemeyer bescheiden. Sie habe drei Karten vollständig mit Weihnachtstalern füllen können, erzählt sie. Nach und nach in den verschiedenen Geschäften gesammelt, aufgeklebt, abgegeben und jetzt gewonnen, das sei „einfach fantastisch“.

Was sie mit dem 1000-Euro-Gutschein anfangen will, weiß sie noch nicht, aber wie das Beiratsmitglied Rouven Barmbold in seiner Ansprache betonte, sind die Gutscheine in jedem der teilnehmenden Geschäfte auch in Teilbeträgen einzulösen. Und da ist die Auswahl bei den über 20 Firmen, die an der Aktion teilgenommen haben, ja auch groß.

„Die achte Weihnachtstaler Aktion war wieder einmal ein großer Erfolg“, so Rouven Barmbold, „und wird immer beliebter.“ Von den 50.000 Talern, die hergestellt wurden, konnten 40.000 an die teilnehmenden Geschäfte verkauft werden und kamen in Umlauf. Davon kamen 75 Prozent, also 32.000 Taler, zurück.

Ein besonders glückliches Händchen hatte Renate Babylon aus Wetschen, denn sie hatte schon bei einer Zwischenauslosung einen 25 Euro- Gutschein gewonnen, kam in die Hauptverlosung und kann sich über einen 50 Euro-Gutschein freuen. „Eigentlich steht der ja meiner Tochter zu“ lacht sie „schließlich fährt sie mich, da ich kein Auto fahre und es ist ein so schöner Abend, ich freue mich einfach, dass wir beide heute Abend hier im Hotel Roshop sitzen können“, und sie strahlt.

Nicole Kanning aus Hüde, die den weitesten Weg hatte und schon seit Jahren ihre Schuhe in Barnstorf kauft, konnte sich über einen 50 Euro-Gutschein freuen.

Am spannendsten war es aber wohl für die elfjährige Swantje Strümpler aus Drebber, die das vorletzte Los öffnen durfte, ihren eigenen Namen vorlas und sich riesig über den zweiten Preis, einen Gutschein über 500 Euro freuen konnte. Die heiß ersehnte neue Jacke aus dem Sporthaus dürfte hiermit auf jeden Fall möglich sein.

„Wir werden diese Aktion auf alle Fälle wiederholen“, war sich der Vorstand der Fördergemeinschaft einig. Erfreulich sei die Resonanz der teilnehmenden Geschäfte und vor allen Dingen auch die der Kunden gewesen.

Sehr gerne habe Günther Klemm diesmal als „Glücksfee“, unterstützt von Ralf Meyer fungiert, da keine Kinder anwesend waren, die nicht zu den Gewinnern zählten. Man freue sich auf die nächste Aktion und hoffe wieder auf rege Teilnahme, zumal es bei dieser Aktion sehr viele Gewinner aus Barnstorf gegeben habe.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Pechvogel Maas: Dritte Flugzeugpanne in drei Monaten

Pechvogel Maas: Dritte Flugzeugpanne in drei Monaten

Totes Mädchen nach Explosion in Wohnhaus gefunden

Totes Mädchen nach Explosion in Wohnhaus gefunden

Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Projektstart „Eissel –blühende Insel im Grünen“

Projektstart „Eissel –blühende Insel im Grünen“

Meistgelesene Artikel

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

Mit Baumaschine beladener Lkw kippt um – K123 voll gesperrt

Mit Baumaschine beladener Lkw kippt um – K123 voll gesperrt

Gedenkstein für die 46 Opfer des Flugzeugabsturzes in Stuhr

Gedenkstein für die 46 Opfer des Flugzeugabsturzes in Stuhr

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

Kommentare