Ehemalige GFS-Schüler feiern ein Wiedersehen

Ehemalige GFS-Schüler feiern ein Wiedersehen

+
Ehemalige GFS-Schüler feiern ein Wiedersehen

Der Abiturienten-Jahrgang des Jahres 1980 der Graf-Friedrich-Schule (GFS) in Diepholz hat es sich zum guten Brauch gemacht, alle fünf Jahre ein Klassentreffen zu veranstalten. Für die Organisation des jüngsten Wiedersehens zeichneten Sonja Behnisch (Diepholz) und Anke Buck (Aschen) verantwortlich.

An der Feier nahmen 30 von 94 Personen teil, die damals ihr Abitur machten. Auf die Teilnehmer wartete zunächst eine Fahrt mit der Moorbahn in Goldenstedt-Arkeburg. Nach der Tour ging es ins Hotel Roshop nach Barnstorf. Bei einem gemeinsamen Essen hatten sich die einstigen Weggefährten viel zu erzählen. Alte Bilder machten die Runde, so manche Anekdote sorgte für Erheiterung. In fünf Jahren soll es das nächste Treffen geben.

sp

Mehr zum Thema:

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Meistgelesene Artikel

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare