1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Barnstorf

Zug erfasst Bahn-Arbeiter: Unfall mit Regionalexpress zwischen Diepholz und Barnstorf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Reckmann, Carsten Sander

Kommentare

Bei einem Unfall auf der Bahnstrecke zwischen Barnstorf und Diepholz ist am Dienstagmorgen ein Mann getötet worden.
Bei einem Unfall auf der Bahnstrecke zwischen Barnstorf und Diepholz ist am Dienstagmorgen ein 21-jähriger Arbeiter getötet worden. © Sander

Tödlicher Unfall auf der Strecke zwischen Diepholz und Barnstorf.

Cornau – Bei einem Unfall an der Bahnstrecke zwischen Diepholz und Barnstorf ist am Dienstagmorgen ein 21-jähriger Arbeiter von einem Zug erfasst und getötet worden. Wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte, sei der Mann, der dort auf einem Bauzug beschäftigt war, gegen 9.30 Uhr von einem vorbeifahrenden Regionalexpress erfasst worden.

Etwa 50 Fahrgäste des Regionalexpress, darunter auch eine Schulklasse, mussten auf freier Strecke in Höhe Cornau den Zug verlassen und wurden mit Bussen weitertransportiert. Die Strecke war für die Untersuchung des Unglücks gesperrt, gegen 13.30 Uhr wurde sie wieder freigegeben. Im Einsatz waren Kräfte von Feuerwehr, DRK, Polizei, Bundespolizei sowie Notfallmanager der Bahn und Notfallseelsorger.

Auch interessant

Kommentare