Der Kaiserstiel wackelt

Baustopp am Turm der Marienkirche in Drebber

Deutliche Spuren sind am Kaiserstiel des Kirchturms zu erkennen.
+
Deutliche Spuren sind am Kaiserstiel des Kirchturms zu erkennen.

Die Baustelle an der Marienkirche steht still. Der Grund: An der Turmspitze wackelt der Kaiserstiel. Diese Dachkonstruktion muss repariert werden. Der Bauantrag läuft.

Drebber – Erstaunte Blicke gibt es immer, wenn Menschen momentan an der Marienkirche in Drebber vorbeikommen und den eingerüsteten Turm sehen, berichtet Pastor Rainer Hoffmann. Aber es gibt auch mehr und mehr Anfragen, warum es nicht weitergeht mit der Baustelle, schildert er. Die derzeitige Situation befriedigt ihn ganz und gar nicht, denn der Seelsorger kennt den Grund für die Verzögerungen.

Marienkirche Drebber: Kaiserstiel muss nicht ersetzt werden

„Der Baustopp liegt darin begründet, dass beim Abnehmen der Schieferdeckung, die noch in ihrer Grundsubstanz aus dem 19. Jahrhundert stammt, festgestellt wurde, dass der Kaiserstiel des Kirchturms wackelt und stabilisiert werden muss“, erklärt Hoffmann. Aufgefallen sei diese Problematik, als die Ziegel runterkamen. „Da hat man es dann richtig gesehen“, sagt er. Als diese neue Information bei der Verantwortlichen ankam, herrschte noch eine gewisse Unklarheit: „Wir hatten große Sorge, dass der Kaiserstiel komplett ersetzt werden muss, nachdem wir ihn betrachtet hatten“, berichtet Hoffmann, „aber das hat sich – Gott sei Dank – nicht bestätigt. Es bleibt bei der Stabilisierung.“

Wir hatten große Sorge, dass der Kaiserstiel komplett ersetzt werden muss, nachdem wir ihn betrachtet hatten, aber das hat sich – Gott sei Dank – nicht bestätigt. Es bleibt bei der Stabilisierung.

Rainer Hoffmann

Dennoch seien die Reparaturmaßnahmen, die jetzt gezwungenermaßen anliegen, aufwendig. Zu allem Überfluss hätten diese Maßnahmen auch erst noch beantragt werden müssen. Der Grund: Die Summe aller Kosten werde durch die Reparatur erheblich steigen, stellt Hoffmann klar. Ebenso sei die Überdeckung der alten Schalung des Kirchturms, wo später die Schieferplatten drauf kommen, zu lückenhaft gewesen, was zu einer weiteren Kostensteigerung führe. Rainer Hoffmann geht für beide Maßnahmen von einer Kostensteigerung im mittleren fünfstelligen Bereich aus. Genaue Zahlen kann und möchte der Pastor zu diesem Zeitpunkt noch nicht nennen, weil die Anträge derzeit noch in Bearbeitung seien.

Die Gespräche mit der Landeskirche und dem Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) in Sulingen dazu scheinen laut Hoffmann in eine gute Richtung zu laufen: „Wir gehen davon aus, dass das notwendige Geld bereitgestellt wird.“

Der Kaiserstiel

Ein Kaiserstiel – manchmal auch Helmstange genannt – ist die innere Spitze einer Turmkonstruktion. Es handelt sich dabei um das zumeist hölzerne senkrecht stehende oberste Bauteil der Dachkonstruktion. Bei Kirchtürmen wird das hölzerne Bauteil meist mit einer Konstruktion aus Metall verlängert, die den Dachschmuck des Kirchturms wie beispielsweise den Wetterhahn trägt. Der Kaiserstiel ist bei einem pyramiden- oder kegelförmigen Dach besonders gefährdet, unbemerkt zu verrotten, weil er nicht mehr erreichbar ist, sobald die Dachkonstruktion fertiggestellt ist. Quelle: Wikipedia

Die Kirchengemeinde und er seien guter Dinge, dass es noch im November weitergehen wird an der Baustelle am Turm. „Das ist auch dringend notwendig, denn das Gerüst kostet uns jede Woche eine erhebliche Miete. sodass bei deutlicher Verzögerung da auch noch einmal einiges zusammen kommen würde“, erläutert er. Wenngleich die Kasse der Kirchengemeinde selbst dadurch zwar nicht belastet werde, sei Hoffmann durchaus daran gelegen, die Kosten für alle Beteiligten im Rahmen zu halten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen
Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto
Barnstorf erhält zweites Testzentrum: Ab Montag 1.200 Schnelltests pro Tag möglich

Barnstorf erhält zweites Testzentrum: Ab Montag 1.200 Schnelltests pro Tag möglich

Barnstorf erhält zweites Testzentrum: Ab Montag 1.200 Schnelltests pro Tag möglich
Diepholz: Aus Landhaus Milbe wird Lebendige Schule

Diepholz: Aus Landhaus Milbe wird Lebendige Schule

Diepholz: Aus Landhaus Milbe wird Lebendige Schule

Kommentare