Churchville mobilisiert junge Leute / Volxbibel-Autor referiert am Sonnabend im Jugendzentrum

„Wir machen Barnstorf adventlich!“

+
Mit ihrer aktuellen Aktionswoche in Barnstorf spricht die Kirche vor allem junge Menschen an.

Barnstorf - Churchville in Barnstorf: Da schaut der eine oder andere Einwohner schon einmal verwundert hoch, wenn ein Reisebus am Montag in die Kirchstraße einbiegt und 80 Jugendliche und zehn Teamer gemeinsam das „open up“ mit Spielen und einem Theaterstück rund um den Nikolaus feiern. Oder auch, wenn 40 Jugendliche mit einem bunt geschmückten Weihnachtsbaum durch den Ort ziehen und sogar hier und da ein kleines Geschenk hinterlassen, wie am Dienstag geschehen. „Wir machen Barnstorf adventlich!“ – dieses Vorhaben ist durchaus gelungen.

Die Aktionswoche ist in vollem Gange. Mit zahlreichen Aktionen spricht die mobile Jugendkirche Churchville den Nachwuchs im Kirchenkreis Grafschaft Diepholz an. Während die jungen Leute in Aktion sind, laufen im Hintergrund laufen bereits die Vorbereitungen für das Wochenende. Am morgigen Sonnabend erwartet nicht nur die Barnstorfer Jugendlichen, sondern Jung und Alt aus der ganzen Region ein besonderes Programm. Der Autor der Volxbibel, Martin Dreyer, hält ab 19 Uhr einen „Eventvortrag“ im Jugendzentrum. Der Eintritt ist frei.

Martin Dreyer ist freier Theologe, Diplom-Pädagoge, Suchtberater und Autor. Er wurde in den 1990er Jahren durch die Gründung der christlichen Jugendbewegung Jesus-Freaks bundesweit bekannt. Seinen Durchbruch als Autor schaffte er mit der dreibändigen Volxbibel, einer Bibel in heutiger Jugendsprache, die zum Taschenbuch-Bestseller avancierte. Für das Volxbibel-Wiki erhielt er bereits vor fünf Jahren den „WebFish in Silber“ der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

„Die Volxbibel ist das erste Buch weltweit, an dem jeder Mensch über das Internet mitarbeiten kann und welches sich dabei ständig weiter entwickelt“, sagt Churchville-Diakonin Sarina Salewski. Sie lobt die klare und einfache Sprache des Autors, der heute in ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland unterwegs ist, um Vorträge zu halten, in Gottesdiensten zu predigen oder aus seinen Büchern zu lesen.

Neben dem Vortrag von Martin Dreyer darf sich das Publikum am Samstagabend auf eine weitere Aktion freuen. Zu Gunsten der Flüchtlingsarbeit in der Region wird eine Versteigerung stattfinden. Die Leitung hat Bürgermeisterin Elke Oelmann. Rainer Scherer, Leiter des Flüchtlingsunterkunft in Diepholz, wird im Interview mit Michel Lorenz über seine Arbeit und die Situation der Menschen sprechen. Die Konfirmanden der Kirchengemeinde haben außerdem Schönes für die Advents- und Weihnachtszeit hergestellt, das für einen guten Zweck verkauft wird.

Bereits am heutigen Freitag ist die Jugendkirche beim MTV „Jahn“ Barnstorf zu Gast. Die jungen Leute können den Boxsport kennen lernen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Den Abschluss der Aktionswoche bildet dann am Sonntag ab 10 Uhr ein Gottesdienst in der St.-Veit-Kirche. Hier erfolgt ein Rückblick auf die gemeinsamen Aktivitäten. Die Band „spotifire“ sorgt für die musikalische Umrahmung.

Alle Veranstaltungen können ohne Voranmeldung besucht werden und sind kostenfrei. Das Programm ist im Internet einsehbar (www.facebook.com/churchville.erfahremehr). Für Auskünfte steht Sarina Salewski zur Verfügung (Tel. 0157/74914060 oder E-Mail: sarina_salewski@web.de).

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare