VNB bietet FÖJ-Plätze in der Region

Orientierung für Beruf oder Studium

Barnstorf - „Sich in neuen Aufgabenfeldern zu erproben“, das bietet das FÖJ beim VNB in Barnstorf und am Gymnasium Sulingen“, berichtet Reinhold Bömer vom Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB) im Welthaus. Das Welthaus ist bei der Stelle in Barnstorf der Haupteinsatzplatz.

„Ein Jahr zum Schnuppern in viele Bereiche pädagogischer, interkultureller und ökologischer Arbeitsfelder haben bisher allen Absolventinnen und Absolventen eine Orientierung für Beruf oder Studium ermöglicht“, so Heidrun Hedderich, die selber auch als Ausbilderin im VNB arbeitet. Bewerbungen sind direkt an die zentrale Stelle (www.nna.niedersachsen.d/foej/) zu richten. Alle ca. 190 Einsatzstellen sind dort zu finden. Bewerben können sich alle Interessenten zwischen 16 und 26 Jahren, egal mit welchem Schulabschluss. Die Dauer ist in der Regel zwölf Monate, das Taschengeld liegt bei 300 Euro im Monat, das Kindergeld wird weiter gezahlt.

Die Stelle im Welthaus Barnstorf ist unter dem Stichwort „Eine-Welt-Arbeit“ (05.21) zu finden:

Die Arbeit ist primär für Kinder und Jugendgruppen im Hause. Alle Freiwilligen sollten während des Jahres ihre Gruppenleiterausbildung machen. Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Mitarbeit in den Sprachcamps für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund. Wer sich mit kleineren Kindern ausprobieren will und keine Angst vor Esel und Pferd hat, kann auch stundenweise beim Kindergarten, den „Kleinen Strolchen“ arbeiten.

Weitere Arbeitsmöglichkeiten sind bei den Deutschkursen im Café International. Neu ist die Begleitung einer neuen Ausstellung zum Klimawandel, die durchs Land reisen soll. Auskünfte vorab erteilen Heidrun Hedderich und Reinhold Bömer unter Tel. 05442/804512.

Alle Interessierten sollten sich möglichst bis zum 31. März bei der NNA bewerben. Spätere Bewerbungen sind im Einzelfall möglich. Vergleichbare Angebote im Umfeld gibt es am Gymnasium Sulingen, einer Stelle, die auch vom VNB betreut wird (FÖJ an der Ganztagsschule 05.21) oder beim Partnerprojekt INTAKT in Syke (04.23).

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Kommentare