Im dichten Nebel:

Auto prallt gegen Baum: Drei Schwerverletzte

+
Das Auto krachte gegen einen Baum.

Barnstorf - Schwerer Unfall am Montagabend auf dem Peperweg in Barnstorf: Ein 43-jähriger Mann kam mit seinem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Er und zwei Mitfahrer wurden schwer verletzt.

Der Mann fuhr laut Polizei zu schnell durch den dichten Nebel und kam in einer Rechtskurve von der Straße ab. Das Auto prallte frontal und ungebremst gegen einen Baum. Der 43-Jährige sowie zwei Mitfahrer (73 und 66 Jahre alt) wurden eingeklemmt und mussten zum Teil von der Feuerwehr befreit werden. Alle drei erlitten schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare