Bremer Straße Richtung Twistringen

Nach Fahrt in Gegenverkehr: Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Ein Unfall mit Todesfolge ereignete sich am Montagabend auf der Bremer Straße in Barnstorf. Die B51 war für mehrere Stunden in beide Richtungen voll gesperrt.

Update, 20.32 Uhr: Die Polizei teilt mit, dass der 60-jährige Fahrer auf der Gegenfahrbahn mit einem VW-Bus kollidiert ist, und anschließend gegen einen Baum prallte.

Nach ersten Erkenntnissen und Untersuchungen am Unfallort ist eine gesundheitliche Ursache für den Verkehrsunfall nicht auszuschließen. Die B51 musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Beamten leiteten den Verkehr weiträumig um. Die Ermittlungen dauern weiterhin an.

Unfall in Barnstorf: Mann prallt gegen Baum

Originalmeldung, 18.54 Uhr: Barnstorf - Ersten Angaben zufolge soll ein 60-jähriger Autofahrer auf der Bremer Straße/B51 am Ortsausgang Barnstorf in Richtung Twistringen mit Warnblinklicht gehalten haben. 

Der 60-jährige Mann fuhr gegen einen Baum und war kurze Zeit danach noch ansprechbar.

Zeugen hielten an, weil sie vermuteten, dass sich dort zuvor ein Wildunfall ereignete. In dem Moment ist der 60-Jährige losgefahren, in den Gegenverkehr geraten und gegen einen Baum geprallt.

Bremer Straße in Barnstorf voll gesperrt 

Die Zeugen leisteten Erste Hilfe, übergaben ihn dann aber an den eintreffenden Notarzt. Der Mann soll zuerst noch gelebt haben, war jedoch nicht ansprechbar. Später starb er dann im Rettungswagen.

Die Polizei ermittelt. Für die Unfallaufnahme ist die B51 in Barnstorf am Abend in beide Richtungen voll gesperrt. Die Ortsfeuerwehr Barnstorf war mit vier Fahrzeugen und 21 Kameraden im Einsatz. 

Rubriklistenbild: © Rolf Haß

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Ausschreitungen bei Indymedia-Demo in Leipzig

Ausschreitungen bei Indymedia-Demo in Leipzig

Leipzig verliert, Bayern und Gladbach holen auf

Leipzig verliert, Bayern und Gladbach holen auf

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Meistgelesene Artikel

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Kommentare