Angler machen schockierenden Fund in Eydelstedt / Polizei hält sich bedeckt

Leiche treibt in der Hunte

+
Ortsbrandmeister Frank Weber deutet auf den Uferbereich, wo die Leiche aus dem Fluss gezogen wurde.

Eydelstedt - Von Thomas Speckmann. Es sollte ein entspannter Angelausflug werden, doch er endete mit einem schockierenden Fund: Zwei Angler haben gestern Vormittag in Eydelstedt die Leiche eines zunächst unbekannten Mannes entdeckt. Mit Hilfe der Feuerwehr wurde die Person aus der Hunte geborgen. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen.

Die Polizei nahm sofort die Ermittlungen auf und versuchte die Identität des Mannes zu klären. Das war den Beamten gestern am späten Nachmittag offenbar gelungen: „Die Identität des Mannes scheint geklärt“, berichtete ein Sprecher der Polizeiinspektion Diepholz auf Nachfrage. Weitere Einzelheiten wollte er jedoch aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen. Somit ist weiterhin unklar, ob der Mann Opfer eines tragischen Unglücks wurde oder sogar ein Fremdverschulden vorliegt. Der Unbekannte trug einen schwarzen Neopren-Anzug. Wo er in die Hunte gelangt war und ob er womöglich einen Tauchgang geplant hatte, ist unklar. Ebenso, wie lange er im Fluss trieb, bevor sein Körper ans Ufer gespült wurde.

Die Leiche wurde gegen 11.15 Uhr an einem Stau, wo die Wagenfelder Aue in die Hunte mündet, entdeckt. „Wir dachten zuerst, dass es vielleicht nur eine Puppe ist. Mit einer Leiche rechnet niemand“, berichtete Udo Kasten, der mit einem Freund seit dem frühen Vormittag auf Fischfang war. Mit Hilfe ihrer Ausrüstung gelang es den Anglern, den leblosen Körper an das Ufer zu ziehen. Nach dem schockierenden Fund setzten sie einen Notruf ab. Die Freiwillige Feuerwehr Eydelstedt rückte mit 13 Kräften an. Ortsbrandmeister Frank Weber und seine Kameraden holten den Mann aus dem Wasser.

Leiche an der Hunte entdeckt

Mehr zum Thema:

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare