Angler finden Leiche an der Hunte

+
Zwei Angler entdeckten an der Hunte eine Leiche.

Eydelstedt - Grausamer Fund an der Hunte in Eydelstedt (Landkreis Diepholz): Zwei Angler haben am Sonntagmittag gegen 11.15 Uhr die Leiche eines bislang unbekannten Mannes entdeckt und einen Notruf abgesetzt.

Mit Hilfe der Feuerwehr wurde die Person, die mit einem schwarzen Neoprenanzug bekleidet war, aus dem Fluss gezogen. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen. Zu Identität und Todesursache konnte die Polizei bislang keine näheren Angaben machen. Beamte der Polizeiinspektion Diepholz haben die Ermittlungen aufgenommen.

Leiche an der Hunte entdeckt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Kommentare